Bild: (c) Gepa

Ferrari Formula 1

Ferrari präsentierte neue "rote Göttin"

Die Scuderia Ferrari hat als erstes Formel-1-Team sein neues Auto für die kommende Saison vorgestellt.

Im Team-Hauptquartier Maranello enthüllte die Scuderia am Donnerstag den Boliden, der den Namen F10 tragen wird. "Diese WM ist sehr wichtig für uns", sagte Teamchef Stefano Domenicali. Die ersten Runden sollte am Nachmittag der Brasilianer Felipe Massa auf der Hausstrecke in Fiorano drehen. Mercedes zeigte zwar auch schon die Lackierung für die kommende Saison, beim Auto handelte es sich aber noch um den Vorgänger.



Erst am kommenden Dienstag darf auch der spanische Neuzugang Fernando Alonso seine Premierenfahrt im künftigen Dienstwagen absolvieren.
Die Saison beginnt am 14. März in Bahrain.


Bilder: (c) Gepa