Ferrari schärft den California T nach

Mehr Agilität

Ferrari schärft den California T nach

Für das Hardtop-Cabrio gibt es nun das Extra „Handling Speciale”.

Wem der California T trotz 560 PS starken V8-Turbomotor bisher zu zahm war, für den hat Ferrari nun eine passende Option am Start. Konkret bieten die Italiener für ihr Hardtop-Cabrio ab sofort das Extra "Handling Speciale" (HS) an. Dank diesem soll auch der aktuell sanfteste Sportwagen der Marke zur ultimativen Fahrmaschine mutieren.

Mehr Fahrspaß auf kurvigem Geläuf
Laut den Entwicklern bietet HS gleich eine ganze Reihe von spezifischen Kalibrierungen und Konfigurationen, die sich vor allem auf kurvenreichen Straßen positiv bemerkbar machen sollen. Die neue Option, die über das Manettino am Lenkrad justiert wird, beinhaltet unter anderem eine härtere Dämpferabstimmung (vorne 16%; hinten 19%) und modifizierte Federn. Die Änderungen gehen zwar etwas zu Lasten des Komforts, versprechen jedoch ein extrem sportliches Fahrverhalten. Passend dazu gibt es eine neu entwickelte Auspuffanlage, deren Lautstärke mit steigenden Drehzahlen konsequent zulegt.

Optische Erkennungsmerkmale
Im Sport-Modus wird auch die Reaktionsgeschwindigkeit des Systems "SCM3" (adaptive Stoßdämpfer) erhöht. Zudem haben sich die Entwickler die sogenannte “F1-Trac-Logik” zur Brust genommen. Diese ermöglicht nun eine verbesserte Beschleunigung, insbesondere im Kurvenausgang und auf unebenen Fahrbahnen. Zu den optischen Erkennungsmerkmalen des HS-Pakets zählen der Kühlergrill und der Heckdiffusor in mattgrau sowie mattschwarze hintere Einfassungen und Endrohre. Eine spezielle Plakette im Cockpit weist ebenfalls auf die sportlichere Variante hin.

Noch mehr Infos über Ferrari finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: So sieht der Ferrari der Zukunft aus

Diashow: Ferrari Manifesto – Design-Sieger 2015

1/5
Ferrari Manifesto
Ferrari Manifesto

So stellt sich das Siegerteam der „Ferrari Top Design School Challenge 2015“ einen Ferrari für das Jahr 2040 vor.

2/5
Ferrari Manifesto
Ferrari Manifesto

Der Einstieg erfolgt spektakulär über zwei nach hinten aufschwingende Flügeltüren.

3/5
Ferrari Manifesto
Ferrari Manifesto

Am Heck dominiert die zentral platzierte Öffnung, die von dünnen LED-Leuchtbändern flankiert wird.

4/5
Ferrari Manifesto
Ferrari Manifesto

Flach, satt und breit kauert der Ferrari Manifesto über dem Asphalt.

5/5
Ferrari Manifesto
Ferrari Manifesto

Im Innenraum verschmelzen edle Materialien mit modernsten Technologien.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .