Honda verpasst dem Accord ein Facelift

Aufgefrischte Mittelklasse

Honda verpasst dem Accord ein Facelift

Dezente Design-Änderungen und ein technisches Update sollen für neuen Schwung sorgen.

Honda stellt auf dem Autosalon in Genf (3. - 13. März) die überarbeitete Version des Accord und Accord Tourer (Kombi) vor. Äußerlich bleibt sich die Mittelklasse treu und auch unter dem Blech gibt es keine Revolution. Insgesamt sorgen die Neuerungen jedoch für einen frischeren Auftritt und für mehr Fahrfreude.

© Honda

Design
An der Front fallen die überarbeiteten Scheinwerfer und der modifizierte Stoßfänger auf. Am Heck gewinnt vor allem die Type-S-Variante an Attraktivität. Hier wirken die dunklen Chromelemente besonders edel. Bei den besseren Ausstattungsvarianten gibt es serienmäßig ein Bi-Xenon-Licht inklusive automatischer Abblendschaltung. Optional wird Honda beim Accord erstmals ein aktives Kurvenlicht anbieten. Drei neue Lackfarben (Alabaster Silver, Graphite Lustre und Celestial Blue Pearl) runden die optischen Änderungen ab.

© Honda

Antrieb
Bei den Motoren lautete das Ziel bessere Effizienz bei gleichbleibender Leistung. So soll der bekannte 2,2 l Diesel (150 PS) dank überarbeitetem Getriebe weniger schädliches CO2 in die Umwelt pusten. Mit manueller Sechsgangbox soll die Einsparung neun Gramm CO2 pro Kilometer betragen, mit dem Automatikgetriebe elf Gramm.

lnnenraum
Im Cockpit des Type-S-Modells (siehe Foto) sorgen zahlreiche serienmäßige Features für Wohlfühlklima. So spendieren die Japaner diesem Modell eine Teilleder-Ausstattung und hochwertige Alu-Applikationen an Lenkrad, Handbremshebel, Schaltknauf und Türverkleidungen. Bei allen Modellvarianten wird bei eingeschaltetem Fahrlicht auch der Fußraum beleuchtet. In den Standardversionen kommt blaues Licht zum Einsatz, beim Type-S rotes.

Starttermin
Kurz nach der Premiere in Genf wird der überarbeitete Accord im April zu den heimischen Händlern rollen. An den aktuellen Preisen dürfte sich nichts ändern.

Mehr Neuheiten des Genfer Autosalons 2011 finden Sie hier.