Ist das der nächste Subaru WRX?

Atemberaubende Studie

Ist das der nächste Subaru WRX?

Mit dem "WRX Concept" ist den Japanern ein echtes Meisterwerk gelungen.

Der Subaru WRX zählt seit jeher zu den sportlichsten und dennoch leistbaren Alltagsautos der Welt. Dies trifft auch auf das aktuelle Modell zu, unter dessen Haube ein 300 PS starker Boxer-Motor seinen Dienst verrichtet. Wie die nächste Generation des Aushängeschilds der japanischen Marke aussehen könnte, zeigt Subaru auf der New York Auto Show. Dort haben die Japaner nämlich das "WRX Concept" ins Rampenlicht gerückt.

© Subaru

Gelungenes Design
Offiziell handelt es sich zwar um ein reines Showcar, Insider gehen jedoch davon aus, dass auf den Fotos der kommende WRX zu sehen ist. Und dieser kann sich durchaus sehen lassen. Das neue Design setzt eindeutig auf Sicken und Kanten. Da die Proportionen aus allen Perspektiven stimmen, wirkt der schnelle Viertürer wie aus einem Guss. Vorne ziehen die schmalen Scheinwerferschlitze mit LED-Technik, große Lufteinlässe und die typische Lufthutze auf der Motorhaube die Blicke auf sich. Seitlich stechen die weit ausgestellten Radhäuser, die kleinen Spiegel und die Luftauslässe hinter den Vorderrädern hervor. Hinten sucht man den mächtigen Spoiler vergeblich. Statt diesem runden ein großer Diffusor, der von zwei Doppelauspuffendrohren flankiert wird, und markante Rückleuchten in Sichelform den gelungenen optischen Auftritt ab.

© Subaru

Boxer mit Allrad?
Was sich unter der Haube des möglichen WRX-Nachfolgers abspielt, hat Subaru nicht verraten. Man darf jedoch davon ausgehen, dass einmal mehr ein hochgezüchteter Boxer zum Einsatz kommt. Und dieser wird seine Kraft Subaru-typisch natürlich über alle vier Rädern auf die Straße bringen. Nun müssen die Japaner die Studie nur noch in Serie bringen. Dann dürften nicht nur bei eingefleischten WRX-Fans die Herzen höher schlagen.

Fotos von der New York Auto Show 2013

Diashow: Fotos von der New York Auto Show 2013

Fotos von der New York Auto Show 2013

×