Bild: Peugeot

Kleiner Lastesel

Peugeot Hoggar - neuer Löwen Pick-Up

Mit dem Hoggar baut Peugeot nun einen Pick-Up auf Basis des 207. Er wird in Brasilien gefertigt und soll zunächst auch nur dort verkauft werden.

Laut dem französichen Hersteller ist der neue Hoggar mit dem Design aus und für  Brasilien perfekt auf die Bedürfnisse des lokalen Marktes abgestimmt. Peugeot will mit dem kleinen Lastesel seine Position als lokaler Hersteller festigen und weiter auszubauen.

Stylisch und praktisch
Auf den ersten Blick bietet der Hoggar eine gelungene Balance zwischen Funktionalität und Styling. Ohne dabei verspielt zu wirken, setzt er dennoch neue Reize in diesem Segment. Andere Pick-Ups sehen jedenfalls deutlich langweiliger aus. Sein Ladevolumen von 1.151 Liter bei einer Nutzlast von 742 kg macht den Pick-up zum praktischen Begleiter für Freizeit und Beruf. Das Fahrzeug wird in Porto Real (Brasilien) produziert und ergänzt so die 207 Produktlinie von Brasilien um eine weitere Modellvariante. Das Segment von Pick-ups nimmt in Brasilien an Bedeutung zu und Peugeot erwartet darin einen Marktanteil von zehn Prozent über das Gesamtjahr 2010.

Ab Mitte Mai
Der Hoggar wird am 15. Mai in Brasilien eingeführt und ist in drei Ausstattungsvarianten und zwei
Motorisierungen (1.4 und 1.6 Liter) lieferbar. Ein Export nach Europa bleibt eher unwahrscheinlich. Konkurrenten wie etwa Fiat werden diese Nachricht positiv zur Kenntnis nehmen.