Lamborghini schneidet den Superleggera auf

Cabrio-Himmel

Lamborghini schneidet den Superleggera auf

Weltpremiere des Gallardo LP570-4 Spyder Performance in Los Angeles.

Offene Autos scheinen bei den Herstellern gerade in Mode zu sein. So zeigte BMW am Donnerstag die ersten Fotos des neuen 6er Cabrios , VW, Nissan und Chevrolet präsentieren gerade auf der Los Angeles Auto Show den neuen Eos , das Murano CrossCabriolet und den Camero Convertible . Und nun setzt Lamborghini dem Ganzen noch die Krone auf.

© Lamborghini

Offener Superleggera mit neuem Namen
Denn die Italiener schnitten ihrem Top- Gallardo (dem Superleggera ) einfach das Dach ab. Herausgekommen ist der brandneue Gallardo LP570-4 Spyder Performance. Dieser ist nicht nur leichter als der "normale" Spyder, sondern auch stärker. Der massive Einsatz von Kohlefaser reduziert das Gewicht um stolze 65 Kilogramm. Mit den übrig gebliebenen 1485 kg Leergewicht hat der 570 PS-starke 5,2 l-Zehnzylinder (Serie: 560 PS) leichtes Spiel. So katapultiert er den offenen Stier in 3,9 Sekunden auf Tempo 100. Wenn es der Fahrer darauf ankommen lassen will, kann er sich beim Top-Speed von 324 km/h die Frisur ordentlich zerzausen lassen. Dank Allrad und sequentiellem Getriebe ist der Performance-Spyder selbst von Laien relativ einfach zu beherrschen. Den Schleuderschutz ESP sollten sie jedoch besser nicht deaktivieren, denn dann wird der Gallardo zur Bestie. In der atemberaubenden Paris-Studie " Sesto Elemento " steckte übrigens das gleiche Triebwerk.

© Lamborghini

Design
Optisch gibt es ebenfalls ein paar kleine, aber feine Unterschiede zum Standard-Spyder. So wurde die Frontschürze neu designt. Ihre Erkennungsmerkmale sind schwarz abgesetzte Stege rundum die Lufteinlässe und die V-förmig angespitzte Nase. Das LED-Tagfahrlicht wurde ebenfalls neu gestaltet und sorgt für noch mehr Überholprestige. Alle Änderungen erfüllen aber auch einen bestimmten Zweck. Sie optimieren nicht nur die Kühlluftzufuhr, sondern erhöhen auch den Anpressdruck auf der Vorderachse. Des Weiteren wird die Aerodynamik auch vom voll verkleideten Unterboden und dem größeren Heck-Diffusor verbessert. Auf Wunsch bekommen die Spyder-Kunden auch den festen Heckspoiler des Coupés.

© Lamborghini

Preis
Über den Preis herrscht derzeit noch Stillschweigen. Unter 250.000 Euro wird der Gallardo LP570-4 Spyder Performance bei uns jedoch nicht erhältlich sein. Seitdem der letzte Murcielago vor wenigen Tagen ausgeliefert wurde, ist der Neuling auch das aktuelle Top-Modell von Lamborghini.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .