Lamborghini schärft den Gallardo nach
Lamborghini schärft den Gallardo nach
Lamborghini schärft den Gallardo nach
Lamborghini schärft den Gallardo nach
Lamborghini schärft den Gallardo nach
Lamborghini schärft den Gallardo nach

Modellpflege & Sondermodell

Lamborghini schärft den Gallardo nach

Italienischer Supersportwagen kommt jetzt noch radikaler daher.

Lamborghini stellt auf dem Pariser Autosalon (bis 14. Oktober) die aufgefrischte Version des Gallardo LP 560-4 vor. Damit soll das Einstiegsmodell der Audi-Tochter für die kommenden zwei Jahre fit gemacht werden. Denn 2014 kommt schon der Nachfolger in den Handel. Wie beim Technik-Bruder Audi R8 , der aktuell ebenfalls ein Facelift bekommen hat, wurde vor allem am Design gefeilt. Zusätzlich kommt eine neue Spezial-Version in den Handel.

© Lamborghini

Geschärfte Optik
Durch die Überarbeitung wirkt der Gallardo noch etwas aggressiver. Zwar wurde am grundsätzlichen Keil-Look nichts geändert, die modifizierte Front und das überarbeitete Heck lassen den italienischen Stier aber frischer wirken. Das Facelift kommt übrigens dem Coupé und dem Spyder zugute. Vorne betonen die Designer die markentypischen Dreieck- und Trapez-Elemente noch einmal. So unterteilen diagonale Stege in Wagenfarbe und in Schwarz die Frontpartie. Dadurch wirkt der Supersportwagen noch etwas breiter. Größere Lufteinlässe vor den Vorderrädern und neue 19-Zöller passen da ebenfalls gut ins Bild. Letztere sind nun in mattem Schwarz lackiert, und verfügen über polierte Stege in Silber. Hinten gibt es nun einen neuen, größeren Luftauslass für den Motor. Dieser soll die thermodynamische Effizienz steigern. Zusätzlich wurde die Grafik der Rückleuchten neu gestaltet.

Leistung und Getriebe bleiben gleich
An der Leistung ändert sich nichts. Doch am 560 PS starken V10 gab es ohnehin nichts auszusetzen. Im Gegensatz zum Audi R8 setzt der Gallardo aber nach wie vor auf das äußerst ruppige sequenzielle Getriebe. Beim Audi wird seit dem Facelift ein modernes Doppelkupplungsgetriebe verbaut.

© Lamborghini

LP 570-4 Superleggera Edizione Tecnica
Top-Modell der Gallardo-Reihe sind der LP 570-4 Superleggera und der LP 570-4 Spyder Performante. Für diese leistungsgesteigerten (570PS) Leichtbau-Ausgaben bietet Lamborghini nun die Versionen "Edizione Tecnica" an. Dadurch bekommen die Autos eine bessere Ausstattung und einen individuelleren Auftritt. Zu den Highlights des Pakets zählen der große, feststehende Heckflügel und neue Bremsen in Karbon-Keramik-Technologie. Sie drücken das Leistungsgewicht auf beeindruckende 2,35 Kilogramm pro PS. Für die Edizione Tecnica stehen zudem drei neue exklusive Farbkombinationen zur Verfügung. Hier werden jeweils der komplette Dachbogen und die vorderen Lufteinlässe in Kontrastfarbe lackiert. Lieferbar sind Mattschwarz und Mattweiß, die jeweils mit Orange kombiniert werden, sowie ein orangener Grundton, der mit Schwarz bestellt werden kann.

Fotos vom Facelift des Audi R8

Diashow: Fotos vom Facelift des Audi R8 (2012)

1/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V8 Coupé

2/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V8 Coupé

3/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V8 Spyder

4/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V8 Spyder

5/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V8 Spyder

6/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V8 Spyder

7/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V10 Coupé

8/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V10 Coupé

9/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V10 Coupé

10/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V10 Coupé

11/11
Audi R8 - Facelift 2012
Audi R8 - Facelift 2012

V10 Coupé plus