Mazda zeigt den CX-5 Concept Arch

Sondermodell

Mazda zeigt den CX-5 Concept Arch

Hannes Arch präsentiert das Teamfahrzeug der Red Bull X-Alps 2015.

Im Frühjahr startet Mazda in Österreich, wie berichtet, mit der neuen Generation des CX-5. Als Vorgeschmack präsentiert sich auf der Vienna Autoshow (VAS) vom 15. bis 18. Jänner der CX-5 Concept Arch. Das Sondermodell basiert schon auf dem 2015er-Jahrgang des SUV, hat Allradantrieb und wird vom 150 PS starken Skyactiv-Dieselmotor befeuert. Extra ausgestattet ist die Arch-Version mit schmucken 19-Zoll-Alurädern, Edelstahl-Schutzleisten und einer Rückfahrkamera. Äußerliches Kennzeichen des Sondermodells ist die Speziallackierung titanium-flash-metallic.

© Mazda

Die Lackierung und die Felgen sind dem Sondermodell vorbehalten.

Sponsor bei Red Bull X-Alps
Der CX-5 Concept Arch kommt als Teamfahrzeug bei Red Bull X-Alps zum Einsatz – einem Abenteuerrennen unter Patronanz von Air-Racer Hannes Arch. Ziel dieser Alpenüberquerung ist, nur per Gleitschirm und zu Fuß am schnellsten von Salzburg über die Alpen nach Monaco zu kommen. Red Bull X-Alps 2015 wird in den ersten zwei Juli-Wochen ausgetragen. Am Start stehen die besten Paraglider der Welt. Mazda ist der begleitende Autosponsor.

>>>Nachlesen: Facelift für den Mazda CX-5

Realisierung hängt von der VAS ab
Wenn der spezielle CX-5 beim Publikum auf der Vienna Autoshow Anklang findet, dann wird es das X-Alps-Auto auch zu kaufen geben – voraussichtlich ab Frühjahr.

>>>Nachlesen: Vienna Autoshow 2015: Alle Neuheiten

Diashow: Fotos von der Vienna Autoshow 2015

Fotos von der Vienna Autoshow 2015

×

    Hier geht es zu den besten gebrauchten Mazda-Modellen >>>

    Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.