Mercedes plant neues S-Coupé für 2014

Nobles Flaggschiff

Mercedes plant neues S-Coupé für 2014

Luxus-Viersitzer mit bis zu 630 PS; erstmals auch S-Cabrio geplant.

Ende 2014 bringt Mercedes die nächste CL-Generation auf den Markt. Wie das neue Zweitürer-Coupé auf Basis der S-Klasse heißen soll, steht laut einem Bericht von „Auto Bild“ noch nicht fest: SLC ist ebenso denkbar wie SLR, denn der aktuelle Flügeltürer-SLS soll fast zeitgleich mit der Einführung des neuen Coupés auslaufen. Auf Coupé-Basis entsteht zudem erstmals ein viersitziges S-Cabrio. Noch nicht bestätigt ist dagegen das große viertürige S-Klasse-Coupé.

Nur Benziner
Die geplanten Motorisierungen zeigen, dass Mercedes sein Flaggschiff noch exklusiver aufstellen möchte: Die Antriebe reichen vom 4,6-Liter-V8 mit 435 PS bis hin zur AMG-Version mit 6,0-Liter-V12 und 630 PS.

Luxus und Hightech
Auch im Innenraum setzt Mercedes auf mehr Exklusivität: Das S-Klasse-Coupé besitzt gleich zwei große Farbmonitore. Ebenfalls in Vorbereitung sind ein Head-up-Display, das wichtige Informationen in die Frontscheibe spiegelt, sowie die Fahrwerkverstellung "Magic Ride Control", die mit einer Stereokamera den Straßenzustand scannt.

Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Auto-Channel.

Diashow: Fotos vom neuen Mercedes SL65 AMG

1/7
SL 65 AMG
SL 65 AMG

Unter der langen Haube des SL 65 AMG verrichtet ein aufgeladener 6.0l-Zwölf-Zylinder mit unglaublichen 630 PS und 1000 Nm Drehmoment seinen Dienst.

2/7
SL 65 AMG
SL 65 AMG

So gerüstet stürmt der Zweisitzer in exakt vier Sekunden auf Tempo 100, bei 250 km/h rennt er in den elektronischen Begrenzer.

3/7
SL 65 AMG
SL 65 AMG

Natürlich profitiert auch der stärkste SL aller Zeiten von den Verbesserungen der neuen Generation. So machen sich der deutliche Gewichtsverlust (minus 170 Kilogramm) und die höhere Karosseriesteifigkeit positiv bemerkbar.

4/7
SL 65 AMG
SL 65 AMG

Auch die Magic Vision Control ist mit an Bord. Damit lässt sich der obere Teil des Daches auf Knopfdruck transparent gestalten.

5/7
SL 65 AMG
SL 65 AMG

Innen gibt es dann Luxus so weit das Auge reicht. Bei einem kolportierten Preis von 250.000 Euro wäre alles andere aber auch eine Überraschung.

6/7
SL 65 AMG
SL65 AMG

Neben Details wie Nackenfön (Airscarf), automatischer Einparkassistent, Bang & Olufsen Sound, DVD-Wechsler, Keyless Go, intelligentes Lichtsystem, etc. zählt selbst...

7/7
SL 65 AMG
SL 65 AMG

...das edle Nappa-Leder, das wir ansonsten nur von Bentley und Co. kennen, zur Serienausstattung.