Neuer Hyundai ix20 startet in Österreich

Großes Facelift

Neuer Hyundai ix20 startet in Österreich

Koreaner haben ihren kleinen Crossover ordentlich aufgefrischt.

Wenige Wochen nach seiner Weltpremiere auf dem Hyundai -Stand des Genfer Autosalons kommt der überarbeitete ix20 nun in den heimischen Handel. Neben der gründlich modifizierten Optik profitiert der kompakte Crossover zudem von einem verbesserten Motorenangebot, neuen Technologien und neuen Optionen bzw. Paketen. In Österreich erfolgt die Markteinführung im Juni 2015. Los geht es ab 15.990 Euro. Für die Koreaner ist der ix20 ein äußerst wichtiges Modell. Seit seiner Einführung im Jahr 2010 wurden beinahe 200.000 Einheiten verkauft. Die Modellpflege soll die Verkaufszahlen nun weiter antreiben.

© Hyundai

Design und Cockpit
Von vorne ist das überarbeitete Modell auf den ersten Blick erkennbar. Dafür sind vor allem die neuen Scheinwerfer sowie der neue hexagonale Kühlergrill verantwortlich. Die weiteren Neurungen halten sich in Grenzen. So gibt es neue 15-Zoll Radkappen bzw. 16- Zoll Leichtmetallfelgen und eine breitere Farbpalette. Am Heck kommen nun LED-Rückleuchten zum Einsatz. Insgesamt wirkt das Auto nun moderner als sein Vorgänger . Im Innenraum sticht sofort das neu gestaltete Cockpit ins Auge. Bei den Top-Versionen gibt es in der Mittelkonsole ein großes, hochauflösendes Display. Darunter sitzt ein runder Regler für die Steuerung der Klimaautomatik. Darüber hinaus sind die Rundinstrumente nun besser ablesbar und das Multifunktionslenkrad soll besser in der Hand liegen.

© Hyundai

Raumangebot
An den Abmessungen hat sich freilich nichts verändert. Kein Wunder, zählte der ix20 ohnehin bereits zu den geräumigsten Vertretern seiner Klasse. Der lange Radstand von 2.615 mm und die erhöhte Dachlinie von 1.600 mm ermöglichen einen geräumigen Innenraum und einen guten Überblick übers Straßengeschehen. Das Kofferraumvolumen kann von 440 auf bis zu 1.486 Liter erweitert werden. Die horizontal verschiebbare Rücksitzbank und die komplett umklappbare zweite Sitzreihe sorgen für Flexibilität.

Ausstattung
Der „neue“ ix20 ist in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich –Life, Comfort und Premium. Beim prädestinierten Volumenmodell „Comfort“ sind u.a. Klimaautomatik, Einparkhilfe (hinten), Außenspiegel anklappbar, Bluetooth-Einheit mit Spracherkennung, Lederlenkrad und Tempomat mit Speedlimiter serienmäßig mit an Bord. Beim Premium kommen noch 16 Zoll Leichtmetallfelgen, Rückfahrkamera mit Display im Innenspiegel und Smart-Key inkl. Startknopf hinzu. Für noch mehr Komfort sorgen unter anderem Extras wie ein beheizbares Lenkrad, ein neues, modernes Audiosystem mit USB & AUX-Anschluss, eine Lederinnenausstattung oder das große Panorama Hub-/Glasschiebedach. Sicherheitsausstattungen wie Fahrer-/Beifahrerairbag, Seitenairbags vorne und Kopfairbags vorne und hinten, ESP, Berganfahrhilfe, aktive Kopfstützen vorne oder Reifenfülldruckkontrollsystem sind bei allen ix20 mit dabei.

Motoren
Bei den überarbeiteten Motoren, die alle der Euro 6 Norm entsprechen, wurden Leistung und Drehmoment verbessert. Dennoch konnte der Normverbrauch verringert werden. Die beiden Dieselmotoren wurden optimiert und leisten nun ein Drehmoment von 240 Nm (1.4 Liter) und 260 Nm (1.6 Liter). Den kleinen Selbstzüder gibt es mit 78 oder 90 PS, das 1,6l-Aggregat bringt es auf 115 PS. Bei der „Gamma“-Motorenfamilie – Benziner mit 1.4 und 1.6 Liter Hubraum bzw. 90 und 125 PS – wurde die Treibstoffeffizienz ebenfalls erhöht. Der 1.6 Liter CVVT ist nun auch mit der neuen 6-Gang Automatik erhältlich, welche die 4-Gang-Einheit ersetzt. Bei den BlueDrive-Versionen gibt es eine integrierte Start/Stopp Automatik sowie Reifen mit reduziertem Rollwiderstand.

Noch mehr Infos über Hyundai finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit und Preise
Ab Juni 2015 ist der neue ix20 bei uns erhältlich. Der Einstiegspreis in der Ausstattung Life mit dem 1.4 CVVT Benzin-Motor beträgt 15.990 Euro. Der Aufpreis von Life zur Comfort-Ausstattung beträgt 1.500 und von Comfort zu Premium 2.000 Euro. Der Aufpreis für die neue 6-Gang-Automatik beträgt 1.900 Euro.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Hyundai-Modellen >>>

>>>Nachlesen: "Alter" ix20 mit Top-Diesel im Test

Diashow: Fotos vom Test des Hyundai ix20 1,6 CRDi

1/7
Hyundai ix20
Hyundai ix20

Hinter der strylischen Nase versteckt sich der neue 1,6 CRDi mit 116 PS.

2/7
Hyundai ix20
Hyundai ix20

Die Seitenansicht zählt zu den Schokoladenseiten des ix20. Aber auch das...

3/7
Hyundai ix20
Hyundai ix20

...Heck muss sich nicht verstecken.

4/7
Hyundai ix20
Hyundai ix20

Schon 
ohne umgelegte Rückbank schluckt der Kofferraum 440 Liter Gepäck.

5/7
Hyundai ix20
Hyundai ix20

Fixes Navigationssystem und Rückfahrkamera sind in der Klasse sonst nicht üblich.

6/7
Hyundai ix20
Hyundai ix20

Die Bedienung klappt erfreulich einfach. Nur die Ladezeiten könnten etwas kürzer sein.

7/7
Hyundai ix20
Hyundai ix20

Das Panoramadach lässt viel Licht in den Innenraum, beschränkt aber auch die Kopffreiheit etwas.