Neuer Porsche Macan bereits getunt

Optik-Paket

Neuer Porsche Macan bereits getunt

Für das sportliche Kompakt-SUV ist bereits ein Bodykit erhältlich.

Seit kurzem steht der neue Macan auch bei den heimischen Porsche -Händlern. Zumindest dann, wenn sie ihre Vorführwagen noch nicht verkauft haben. Denn das kompakte SUV ist, wie berichtet, bereits über ein Jahr ausverkauft. Wer jetzt bestellt, muss sich also auf eine lange Lieferzeit einstellen. Für alle Glücklichen, die bereits einen Macan ergattert haben, kommen langsam aber sicher weitere Individualisierungsmöglichkeiten auf den Markt.

© Topcar

Umfangreiches Bodykit
So hat unter anderem nun der Tuner Topcar ein Bodykit für den begehrten Wagen vorgestellt, dass dem Macan einen noch dynamischeren Look verpasst. Auf Wunsch können sich die Kunden für eine neue Front- und Heckschürze entscheiden, auffällige Seitenschweller ordern oder den serienmäßigen Dachkantenspoiler gegen ein vergrößertes Exemplar tauschen. Darüber hinaus stehen auch ein neuer Diffusoreinsatz, Verbreiterungen für die Radhäuser und ein Spoiler für die Fensterunterkante der Heckscheibe zur Wahl.

© Topcar

Kein Schnäppchen
Günstig sind die modifizierten Anbauteile jedoch nicht. Das gesamte Paket schlägt mit rund 15.000 Euro zu Buche. Außer die Kunden entscheiden sich für die Carbon-Teile, dann kommen noch einmal über 3.000 Euro dazu. Aber da der günstigste Macan bereits über 66.000 Euro kostet, dürfte Geld wohl eher eine untergeordnete Rolle spielen.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Porsche-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Porsche finden Sie in unserem Marken-Channel .

Fotos vom Porsche Macan

Diashow: Fotos vom neuen Porsche Macan

Fotos vom neuen Porsche Macan

×