Neues Top-Modell vom Nissan Pulsar

Golf-Gegner

Neues Top-Modell vom Nissan Pulsar

Ab sofort ist der Kompakte auch mit mehr Leistung zu haben.

Bevor die besonders scharfe Nismo-Version des Pulsar kommt verleiht Nissan seinem Kompakten schon jetzt einmal zusätzliche Würze: Ab sofort krönt nämlich ein 1,6-Liter-DIG-T-Turbo-Benzindirekteispritzer mit satten 190 PS das Motorenprogramm. Neben dem Leistungsplus verfügt das neue Top-Modell der Baureihe auch über eigenständige Design-Details und Materialien.

© Nissan

Die Top-Version verfügt u.a. über ein Chromendrohr am Heck.
 
Stark und sparsam
Laut Nissan soll der 190 PS Benziner, der ein maximales Drehmoment von 240 Nm auf die Kurbelwelle wuchtet, insbesondere im unteren Drehzahlbereich mit einem kraftvollen Antritt und hoher Elastizität auftrumpfen. Darüber hinaus soll er dank dem Downsizing-Prinzip auch noch sparsam sein. Im Normzyklus verbrennt der Vierzylinder durchschnittlich 5,7  Liter je 100 Kilometer, was einer CO2-Emission von 134 Gramm pro km entspricht. Zudem erfüllt der Motor die Abgasnorm Euro 6.

© Nissan

Innen gibt es neue Materialien und weiße Ziernähte.

Highlights
Damit das Top-Modell auch optisch sofort erkennbar ist, haben die Japaner ein Paket mit diversen Styling-Features geschnürt, das den Sportsgeist des in den Ausstattungslinien Acenta und Tekna erhältlichen Newcomers zur Geltung bringt. Dazu zählen 17 oder 18 Zoll große Leichtmetallräder im schwarz-silbernen Diamantschnitt, neu gestaltete Scheinwerfer mit schwarzen Einfassungen und ein Chromendrohr am Heck. Dem Innenraum verleihen diverse Details wie ein spezielles Oberflächen-Finish, das sich über die gesamte Breite der Armaturentafel zieht, sowie weiße Nähte am Dreispeichen-Lenkrad, am Schaltknauf und an den Sitzen den passenden dynamischen Anstrich.

>>>Nachlesen: Nissan Pulsar Nismo und Juke Nismo RS

Preis
Der neue Nissan Pulsar DIG-T mit 190 PS ist ab 26.216 Euro auf dem österreichischen Markt  erhältlich.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Nissan-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom neuen Nissan Pulsar

Diashow: Fotos vom Nissan Pulsar

1/8
Nissan Pulsar
Nissan Pulsar

Die Front orientiert sich am erfolgreichen Kompakt-SUV Qashqai. Der Pulsar ist aber deutlich flacher und wirkt durchaus dynamisch.

2/8
Nissan Pulsar
Nissan Pulsar

Hinten setzen die gepfeilte Heckscheibe und die geteilten Leuchten Akzente.

3/8
Nissan Pulsar
Nissan Pulsar

Mit einer Länge von 4,39 Meter überragt der kompakte Nissan den VW Golf um satte 15 Zentimeter.

4/8
Nissan Pulsar
Nissan Pulsar

Der Radstand von 2,70 Meter markiert überhaupt den Bestwert in dieser Klasse.

5/8
Nissan Pulsar
Nissan Pulsar

Innen zeigt sich, dass die Designer um einen modernen Eindruck bemüht waren. Leider sind die einige Schalter ziemlich weit verstreut.

6/8
Nissan Pulsar
Nissan Pulsar

Bei der Ausstattung trumpft der kompakte Japaner auf. Selbst in der Basisversion (Klima, Radio, elektr. Fensterheber, etc.) ist alles nötige mit an Bord.

7/8
Nissan Pulsar
Nissan Pulsar

Das Kofferraumvolumen liegt mit 385 Liter im üblichen Maß dieser Klasse.

8/8
Nissan Pulsar
Nissan Pulsar

Wenn man die Rücklehnen umlegt, bleibt leider eine störende Stufe.