Porsche bringt einen Luxus-Panamera

„Exclusive Series“

Porsche bringt einen Luxus-Panamera

Das Flaggschiff wird natürlich vom Motor des Turbo S befeuert.

Porsches erfolgreiche Luxus-Limousine Panamera wird nun um eine weitere, besonders exklusive Version erweitert. Weltpremiere feiert der „PanameraExclusive Series“ gemeinsam mit den neuen 911-GTS-Modellen im Rahmen der Los Angeles Autoshow 2014 (ab 21. November). Die in der hauseigenen „Exclusive Manufaktur“ gefertigte Kleinserie ist weltweit auf 100 Stück limitiert. Sie basiert auf dem Panamera Turbo S Executive, der 570 PS leistenden Top-Version des Gran Turismo mit langem Radstand.

© Porsche

Zweifarbig
Optisches Highlight der Exclusive Series ist die erstmals angebotene, zweifarbige Verlaufslackierung: Ein Tiefschwarzmetallic wird im Bereich unterhalb der Türgriffe durch ein Maronenbraunmetallic kontrastiert, das nach hinten entlang der Karosserielinien dunkel ausläuft. Das ist nur möglich, weil jedes der 100 Fahrzeuge von Hand lackiert wird. Passend dazu gibt es ebenfalls tiefschwarzmetallic lackierte  vordere Lufteinlassgitter und 20-Zoll-Räder im Sport Classic-Design. Zudem tragen alle Fahrzeuge im Innenraum eine Plakette mit der individuellen Limitierungsnummer. Außen weisen handgefertigte Plaketten hinter den vorderen Lufteinlässen wie eine Signatur auf die Spezial-Version hin.

© Porsche

Ausstattung
Ausstattungstechnisch ist alles an Bord, was Porsche aktuell zu bieten hat. Dennoch wird auch in diesem Punkt nochmals aus dem Vollen geschöpft: Die gesamte Sitzanlage sowie die Flächen unterhalb der Türbrüstungen sind mit Leder der renommierten italienischen Marke Poltrona Frau bezogen. Für die Panamera Exclusive Series kommen laut Porsche ausschließlich handverlesene, äußerst weiche Häute zur Verwendung. Um die Sitzbelüftung zu ermöglichen, sind die Sitzmittelbahnen perforiert – nur für diese Kleinserie in Form des Porsche-Wappens. Die Flächen oberhalb der Türbrüstungen tragen schwarzes Walknappaleder. Maronenbraune Kontrastnähte setzen zusätzliche Akzente. Inspiriert durch die zweifarbige Exterieur-Lackierung haben die Dekorleisten ebenfalls einen Farbverlauf: Nussbaum-Wurzelholz läuft nach hinten in einer tiefschwarzen Klavierlackoberfläche aus.

© Porsche

Top-Sound und Gepäckset
In der Panamera Exclusive Series feiert auch das komplett neu entwickelte Rear Seat Entertainment System Plus seine Premiere. Hauptkomponenten der dort serienmäßigen Multimedia-Anlage sind zwei hochauflösende 10,1-Zoll-Bildschirme (Touchscreen) im Fond mit eingebauter Kamera und integriertem DVD-Player. Das System ermöglicht Business- und Unterhaltungsfunktionen, auch in Verbindung mit einem mobilen Internetzugang. Die Tonwiedergabe erfolgt über drahtlose Kopfhörer oder das Burmester High-End Surround Sound-System. Optional bietet Porsche ein passgenaues fünfteiliges Gepäckset an, das ebenfalls aus Poltrona Frau-Leder gefertigt und mit einer Perforation in Form des Porsche-Wappens sowie Exclusive Series Prägung versehen ist.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Porsche-Modellen >>>

VIDEO: Mit diesem Video bewirbt Porsche seine exklusive Panamera Serie.

Kein Schnäppchen
Dass so viel Luxus und Exklusivität ihren Preis hat, scheint wohl niemanden zu überraschen. Die hierzulande fälligen 317.360 Euro sind aber dennoch eine Ansage. Trotzdem dürften die 100 Stück innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein.

Noch mehr Infos über Porsche finden Sie in unserem Marken-Channel.