Diashow 382 PS: Porsche bringt stärksten Diesel der Welt

Cayenne S Diesel

382 PS: Porsche bringt stärksten Diesel der Welt

SUV mit neuem Top-Diesel übertrumpft bisherigen Spitzenreiter um ein PS.

Das wird BMW gar nicht gefallen: Porsche bringt mit dem Cayenne S Diesel das aktuell leistungsstärkste Diesel-Serienmodell der Welt auf den Markt. Der 4,2 Liter große Achtzylindermotor mit Biturboaufladung leistet 382 PS und damit, um ein läppisches PS mehr, als BMWs 6-Zylinder-Diesel mit drei Turboladern der im 5er, X5, 7er und X6 zum Einsatz kommt. Hier kann man also keinesfalls von Zufall sprechen. Das haben die Porsche-Ingenieure genau so gewollt. Im Audi A8 bringt es der gleiche Motor auf "nur" 350 PS.

© Porsche

Außen tritt der Top-Diesel wie die V8-Benziner auf.

Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau
Mit dem neuen Selbstzünder wird sich der Diesel-Anteil beim Porsche SUV wohl noch einmal erhöhen. Schon jetzt ist der Cayenne Diesel in Österreich das meistverkaufte Modell der Angebotspalette. Der neue V8 setzt dem Ganzen nun die Krone auf. Neben der hohen Leistung beeindruckt vor allem das maximale Drehmoment von 850 Newtonmetern. Damit bietet der neue Cayenne S Diesel Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau: Den Sprint aus dem Stand absolviert er in läppischen 5,7 Sekunden, seine Höchstgeschwindigkeit erreicht er mit 252 km/h. Trotz des hohen Gewichts, der mäßigen Aerodynamik und des Allradantriebs kann sich auch der Normverbrauch durchaus sehen lassen. Dieser liegt bei 8,3 Liter auf 100 Kilometer (CO2: 218 g/km). Für diesen Wert sorgt unter anderem die automatische Start-Stopp-Funktion, die das neue Modell als weltweit einziger SUV mit Diesel-V8 bietet. In der Praxis wird sich der Verbrauch zwar bei knapp unter 11 Litern einpendeln, im Vergleich zum 400 PS starken Benziner , sparen die Fahrer aber trotzdem einige Liter.

© Porsche

Kraftwerk mit 382 PS und 850 Nm Drehmoment.

Zugpferd mit Kraftreserven
Die Vorteile eines großen SUVs meistert der Cayenne mit Top-Diesel natürlich bravourös. Selbst bei voller Ausnutzung der maximalen Zuglast von 3,5 Tonnen hat das Fahrzeug genügend Kraftreserven. Auch für den Langstrecken-Einsatz ist er bestens gerüstet: Mit dem wahlweise erhältlichen 100 Liter-Tank, ermöglicht der Cayenne S Diesel - im Normverbrauch - eine Reichweite von rund 1.200 Kilometern ohne Tankpause.

Außen trägt der Cayenne S Diesel die Merkmale der anderen Achtzylinder-Varianten. So ist die Bremsanlage entsprechend der Leistung dimensioniert, erkennbar an den silbernen Bremssätteln. Die schwarzen Lamellen am Bug betonen die offenen Lufteinlässe.

Verfügbarkeit und Preis
Weltpremiere feiert der Cayenne S Diesel im Rahmen des Pariser Autosalons 2012 (ab 29. September). Das sportive SUV kommt im Januar 2013 auf den Markt und wird in Österreich ab 93.680 Euro erhältlich sein.

Noch mehr Infos über Porsche finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow: Fotos vom Porsche LIVE-Event 2012

Fotos vom Porsche LIVE-Event 2012

×