„Stealth Pack“ für den Range Rover Sport

Premiere in Goodwood

„Stealth Pack“ für den Range Rover Sport

Neues Paket setzt auf schicken Look mit satinschwarzen Oberflächen.

Das größte Motorsport-Spektakel der Welt bereitet die passende Bühne für die Premiere des neuen "Stealth Pack", das den Range Rover Sport noch schicker macht. Auf dem kommenden "Goodwood Festival of Speed" in seiner britischen Heimat ist das dynamische SUV aus dem Hause Land Rover erstmals mit dem neuen Designpaket zu sehen. Das "Stealth Pack" ist für die HSE Dynamic- und Autobiography Dynamic-Varianten ab Sommer bestellbar - gegen Ende des Jahres wird der Offroader dann mit der modifizierten Optik ausgeliefert.

Modifikationen
Zum "Stealth Pack" gehören Designdetails wie satinschwarze Oberflächen an Kühlergrill, Scheinwerfer- und Nebellampeneinfassungen, vorderen und seitlichen Lufteinlässen, Spiegelkappen und Auspuff-Endrohren. Die Abdeckungen der Scheinwerfer und Rückleuchten besitzen außerdem matte, nicht reflektierende Oberflächen im "Stealth"-Stil (Stealth heißt übersetzt Tarnkappe). Ein weiteres Highlight des Pakets sind besondere Felgen: 21-Zoll-Räder mit neun Speichen oder 22-Zoll-Einheiten mit fünf Speichen, jeweils mit satinschwarzer Oberfläche und kontrastierenden Nabenkappen in glänzendem Schwarz.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Land Rover-Modellen >>>

Preis steht noch nicht fest
Wie viel für das Optikpaket fällig werden, hat Land Rover noch nicht verraten. Vielleicht erfahren wir im Rahmen des "Goodwood Festival of Speed" mehr. Dort wird der Range Rover Sport mit neuen "Stealth Pack" während der gesamten Festivaltage vom 26. bis 29. Juni zu sehen sein.

Noch mehr Infos über Land Rover finden Sie in unserem Marken-Channel .

Fotos vom Range Rover Sport

Diashow: Fotos vom neuen Range Rover Sport 2013

1/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Das Design wurde zwar nur behutsam weiterentwickelt, dennoch ist die neue Generation auf den ersten Blick zu erkennen.

2/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Ihr Look erinnert mit den markanten Front- und Rückleuchten stärker an den Evoque. Und auch die Verwandtschaft zum großen...

3/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

...Bruder - dem neuen Range Rover - ist dem Sport nun wieder anzusehen.

4/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Dank Allradantrieb ist man mit dem Range Rover Sport auch abseits befestigter Straßen stets sicher unterwegs.

5/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Für die Diesel gibt es auf Wunsch ein aufwendiges Offroad-Programm (beim V8 serienmäßig), mit dem...

6/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

...der feine Lord auch im harten Gelände eine wirklich beeindruckende Vorstellung abliefert.

7/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Selbst der Winter verliert in diesem SUV seinen Schrecken.

8/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Mit 4,85 Metern ist der neue Range Rover Sport um sechs Zentimeter länger als bisher. Da der Radstand gleich um 18 Zentimeter zulegt, konnten die Überhänge deutlich verkürzt werden.

9/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Im modern gezeichneten Cockpit geht es edel und luxuriös zu.

10/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Alle Schalter sitzen auf dem richtigen Platz, die Mittelkonsole wird vom großen Touchscreen geprägt und die komfortablen Sitze bieten auch genügend Seitenhalt.

11/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Im neuen Modell gibt es nun erstmals Platz für eine optionale dritte Sitzreihe, die vollelektrisch aus- bzw. einklappt.

12/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Der Kofferraum nimmt es auch mit dem Großeinkauf im Baumarkt oder Möbelhaus problemlos auf.

13/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Hierzulande geht es bei 68.700 Euro los. Trotz guter Serienausstattung bleibt genügend Gestaltungsspielraum.

14/14
Range Rover Sport
Range Rover Sport

Durch Einsatz von Aluminium in der Karosseriestruktur hat der fitte Brite 420 Kilogramm abgespeckt.