Renault Latitude kommt nach Österreich

Koreanische Wurzeln

Renault Latitude kommt nach Österreich

Mit dem Latitude starten die Franzosen in der oberen Mittelklasse durch.

Im mondänen Atlantik-Badeort Cascais unweit der portugiesischen Hauptstadt Lissabon zeigte Renault jetzt erstmals sein neues Angebot für die obere Mittelklasse: den Latitude . Weltpremiere feirte dieser, wie berichtet, im Spätsommer auf der Autoshow in Mosklau. Zu uns kommt die viertürige Stufenhecklimousine Ende Jänner mit drei Dieselmotorisierungen: als 2-Liter mit 150 oder 173 PS und als 3-Liter-V6 mit 241 PS.

© Renault

Der Latitude ist betont zurückhaltend gezeichnet.

Gene aus Südkorea
Gebaut wird der Latitude in Südkorea, dort ist Renault Mehrheitseigentümer des Herstellers Samsung Motors, auf dessen Modell Samsung SM5 der Latitude aufbaut. In Sachen Ausstattung präsentiert sich Renaults Rückkehr in die obere Mittelklasse dann auch koreanisch komplett. Je nach Modellversion gibt es sogar einen Parfumzerstäuber für besonderen Wohlgeruch im Inneren, einen Ionisator zur Luftreinigung und einen Massagesitz für den Chauffeur. Das Platzangebot ist standesgemäß, der geräumige Kofferraum bietet 511 Liter Ladevolumen für das Gepäck. Fahrwerkstechnisch lautet die Devise beim Latitude: Gleiten statt Hetzen.

© Renault

Auch das Heck fällt eher bieder aus.

Obwohl er deutlich größer als der Laguna ist, dadurch von den Abmessungen eher auf Audi A6, BMW 5er oder Mercedes E-Klasse abzielt, reiht sich der Latitude preislich bei seinen eigentlichen Hauptkonkurrenten VW Passat , Opel Insignia und Ford Mondeo ein. Der Einstiegspreis der großen Limousine soll bei nicht unattraktiven 31.300 Euro liegen, zum Verkaufsbeginn gibt es zudem 1.500 Euro Starterbonus.

© Renault

Bei der Cockpit-Gestaltung haben die Franzosen ein gutes Händchen bewiesen.

Technische Daten
Motoren: 2,0-l-Vierzylinder-Diesel mit 150 oder 173 PS,
3,0-l-V6-Diesel mit 241 PS.
Abmessungen: 4,90 x 1,80 x 1,48 m (LxBxH), Leergewicht: 1.695 kg.
Preis: ab ca. 31.300 Euro, 1.500 Euro Starterbonus.