Renault Mégane Coupé-Cabriolet Floride

Sondermodell

Renault Mégane Coupé-Cabriolet Floride

Der offene Franzose geht mit einer üppigen Ausstattung auf Kundenfang.

Pünktlich zum Frühlingsbeginn bringt Renault ein Sondermodell seines Ganzjahres-Cabrios auf den Markt. Bei dem Modell handelt es sich um eine Hommage an eine Cabriolet-Legende: Mit dem neuen Mégane Coupé-Cabriolet Floride erinnern die Franzosen nämlich an das berühmte Modell der Marke, das 1959 auf den Markt kam (siehe Bild unten). Interessenten sollten sich jedenfalls beeilen, denn nach Österreich kommen nur 60 Stück des Sondermodells.

© Renault

Besonderheiten
Äußeres Merkmal ist die spezielle Elfenbein-Lackierung, die an die Pasteltöne der 1960-er Jahre erinnern soll. Weitere optische Akzente setzen die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Diamant-Effekt und der Floride-Schriftzug auf den Flanken sowie im Innenraum.

© Renault

Leder
Im Innenraum ist die zweifarbige Stoff- und Lederpolsterung in Rot-Elfenbein ein echter Hingucker. Sie ist farblich auf die Tür- und Seitenverkleidungen sowie auf das Lederlenkrad abgestimmt. Der mit dem Floride-Emblem verzierte Schaltknauf soll genau wie die nummerierte Plakette auf der Mittelkonsole, der Floride Schriftzug auf dem Armaturenbrett und die verzierten Fußmatten an den Klassiker erinnern.

Üppige Ausstattung
Zur weiteren Ausstattung zählt das Navigationssystem Carminat TomTom Live inklusive 5,8-Zoll-Farbmonitor und 3D-Darstellung Dieses bietet alle Vorzüge eines fest eingebauten Systems wie alternative Streckenberechnung auf Basis aktueller Verkehrsinformationen sowie Angaben zu Tempolimits und Radarkamerawarnungen entlang der Strecke. Features wie elektronische Klimaanlage, Licht- und Regensensoren, Handsfree Entry&Drive System, elektrisch einklappbare Außenspiegel, beheizbare Vordersitze, Einparkhilfe hinten, automatische Feststellbremse, Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer Soundsystem mit USB-Anschluss und Bluetooth Freisprecheinrichtung sind ebenfalls mit an Bord.

© Renault

Nur eine Motorisierung
Das Sondermodell wrid nur in Verbindung mit dem 1,4-Liter-Turbo-Vierzylinder TCe 130 angeboten. Der Vierzylinder ist nach dem Downsizing-Prinzip konzipiert, was den Verbrauch senken soll. Die Leistung erreicht bei 130 PS und 190 Nm Drehmoment ihren Höhepunkt. Damit wird das Megane CC 200 km/h schnell und erledigt den Spurt aus dem Stand auf Tempo ist in 10,7 Sekunden. Die CO2-Emissionen und der Benzinverbrauch betragen im Norm-Zyklus 169 Gramm pro Kilometer und 7,3 Liter Super pro 100 Kilometer.

Mehr Infos über Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.

Preise
Die in Österreich auf 60 Fahrzeuge limitierte Sonderserie basiert auf dem Ausstattungsniveau Dynamique und ist um 30.550 Euro erhältlich. Für schnell entschlossene Käufer beträgt der Preis 27.190 Euro. Stattet man Konkurrenten wie den VW Eos ähnlich üppig aus, muss man deutlich tiefer in die Tasche greifen. Vielleicht kommt ja noch ein Floride-Modell des Renault Wind auf den Markt, dann würde der Einstieg in die Welt des Offenfahrens noch günstiger werden.