Rolls Royce bringt neues Luxus-Coupé
Rolls Royce bringt neues Luxus-Coupé

Der „Wraith“ geht um

Rolls Royce bringt neues Luxus-Coupé

Neuer Zweitürer nutzt die Plattform des Ghost, soll aber stärker werden.

BMWs britische Luxus-Tochter Rolls Royce stellt auf dem Genfer Autosalon 2013 (7. Bis 17. März) eine neue Modellreihe vor.  Der Newcomer wird „Wraith“ (Gespenst) heißen und soll der stärkste Serien-Rolls aller Zeiten werden. Konkrete Informationen zu dem Modell gibt es noch nicht. Nun haben die Briten aber zumindest einmal ein erstes Bild veröffentlicht.

Rund 600 PS
Darauf ist die Silhouette eines klassischen Coupés mit steil abfallenden Dach zu sehen. Wie beim Phantom Coupé sind die Türen hinten angeschlagen. Dies soll den Einstieg erleichtern. Als Basis nutzt der Wraith die Plattform des „Einstiegsmodells“ Ghost . Bei der Limousine sorgt ein 570 PS (780 Nm) starker Motor für souveränen Vortrieb. Im Coupé dürfte die Leistung wohl auf über 600 PS steigen. Laut Rolls Royce kommt der Wraith im vierten Quartal 2013 in den Handel. Preise wurden noch nicht verraten. Mit einem Richtpreis von 300.000 Euro wird man aber rechnen müssen.

© Rolls Royce

Neben dem Schnappschuss hat Rolls Royce auch eine mysteriöse "Spirit of Ecstasy" veröffentlicht.

Gespenstisch
Wraith leitet sich aus dem schottischen Dialekt ab. Die Bezeichnung folge der "traditionellen Rolls-Royce-Nomenklatur mit einem Bezug zum Übernatürlichen". Wraith sei "ein Ausdruck des Gefühls von Dunkelheit, von Bedrohlichem – ein dunkler, flinker Kontrast zur stattlichen Präsenz von Ghost und Phantom ." Da wird man sich doch nicht fürchten müssen?

Der neuen Bentley Continental GT Speed ist ein ehrwürdiger Gegner:

Diashow: Fotos vom Bentley Continental GT Speed 2013

1/8
Bentley Continental GT Speed
Bentley Continental GT Speed

Unter der Haube kommt der bewährte Sechsliter-12-Zylinder-Biturbo (W-Form) zum Einsatz. Dieser leistet im aktualisierten...

2/8
Bentley Continental GT Speed
Bentley Continental GT Speed

...Standardmodell 575 PS. Beim Flaggschiff wurde die Leistung auf beeindruckende 625 PS hochgeschraubt. Noch imposanter klingt da nur das maximale Drehmoment von 800 Nm.

3/8
Bentley Continental GT Speed
Bentley Continental GT Speed

Obwohl der Continental GT Speed deutlich über zwei Tonnen wiegt, hat das Triebwerk leichtes Spiel: Es katapultiert den viersitzigen Allradler in 4,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100,....

4/8
Bentley Continental GT Speed
Bentley Continental GT Speed

...die Höchstgeschwindigkeit liegt bei atemberaubenden 330 km/h.

5/8
Bentley Continental GT Speed
Bentley Continental GT Speed

Interessenten müssen für den schnellsten Serien-Bentley aller Zeiten tief in die Tasche greifen. Hierzulande liegt der Einstiegspreis bei 245.405 Euro.

6/8
Bentley Continental GT Speed
Bentley Continental GT Speed

Im schwarz gehaltenen Innenraum geht es sportlich-luxuriös zu.

7/8
Bentley Continental GT Speed
Bentley Continental GT Speed

Alles das nach Carbon aussieht, ist auch Carbon. Auf Wunsch bietet Bentley einen nahezu unüberschaubaren Individualisierungsspielraum.

8/8
Bentley Continental GT Speed
Bentley Continental GT Speed

Ein Blick auf das monumentale V12-Aggregat.