S-Klasse Coupé kommt als "Night Edition"

Nobel-Hobel

S-Klasse Coupé kommt als "Night Edition"

Mercedes macht seinen großen Zweitürer noch exklusiver.

Kurz nach der Präsentation des brandneuen E-Klasse Coupés legt Mercedes nun bei dessen großen Bruder nach. Konkret stellt die Marke mit dem Stern auf der Detroit Motorshow (NAIAS) im Jänner 2017 das S-Klasse Coupé „Night Edition“ vor. Bei uns kann das Sondermodell des großen Zweitürers als S 400 4Matic, S 500 und S 500 4Matic ab 9. Jänner bestellt werden. Dann werden auch die Preise verraten. Im April 2017 kommt die „Night Edition“ in Europa schließlich auf den Markt – die USA sind erst im August an der Reihe.

© Daimler AG
AMG-Schürzen sind Serie, die mattgraue Lackierung kostet Aufpreis.

Optischer Aufputz

Zu den äußeren Ausstattungsdetails des S‑Klasse Coupé „ Night Edition“ zählen der Grill mit einer Lamelle in Hochglanzschwarz sowie die 20 Zoll großen, schwarz lackierten und mit einem glanzgedrehten Felgenhorn ausgestatteten AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design. Hochglanzschwarze Außenspiegelgehäuse und Einleger in den Seitenschwellerverkleidungen, Front- und Heckschürze im AMG Styling sowie die „Night Edition“ Plakette auf dem vorderen Kotflügel runden den optischen Auftritt ab.  Auf Wunsch ist eine mattgraue Lackierung („Selenitgrau magno“) erhältlich.

© Daimler AG
Schwarze Felgen und Night Edition Plakette als Erkennungsmerkmale.

Innenraum

Beim Einsteigen werden die Passagiere von beleuchteten Einstiegsleisten mit Mercedes-Schriftzug begrüßt. Highlight im Interieur ist die Polsterung in Leder, Leder Nappa oder Leder Nappa AMG in Schwarz/Schwarz oder wahlweise Kristallgrau/Schwarz, Sattelbraun/Schwarz oder Bengalrot/Schwarz. Darüber hinaus gibt es schwarze Zierteile in Holz Pappel sowie eine „Night Edition“ Gravur in der Spange des AMG Sportlenkrads.

Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten im Überblick

© Daimler AG