So sieht der neue Dacia Lodgy aus

Fotos vom Billig-Van

So sieht der neue Dacia Lodgy aus

In dem günstigen Raumwagen finden bis zu sieben Personen Platz.

'Wie an dieser Stelle angekündigt, stellt die rumänische Renault-Tochter Dacia auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März 2012) einen neuen Van namens Lodgy vor . Bisher gab es nur einen Ausblick in Form eines Rennautos für Eisrennen. Doch nun hat Dacia die ersten offiziellen Fotos des neuen Modells veröffentlicht. Mit weiteren Informationen ist der Autobauer zwar noch etwas zurückhaltend, einige Details wurden aber bereits verraten.

© Dacia/Renault

Der Lodgy rollt nicht in Rumänien, sondern im Renault-Werk im marokkanischen Tanger vom Band. Mit ihm will Dacia ab Mitte Juni auch im Segment der kompakten Familien-Vans ein Wörtchen mitreden.

Bis zu sieben Sitze
4,5 Meter Länge hat der Lodgy und man wird ihn mit fünf oder sieben Sitzen ordern können. Motorisch darf man mit den bewährten 1,5-Liter-Dieseln oder den 1,6-Liter-Benzinern aus dem Renault-Regal rechnen. Optisch ist der Lodgy wie alle Dacias pragmatisch gehalten, aber keineswegs unhübsch. Die kantigen Formen versprechen jedenfalls ein hervorragendes Raumangebot und ein riesiges Stauvolumen bei umgelegten Rücksitzen. Fotos vom Innenraum gibt es (noch) nicht.

Dreijahresgarantie
Der Lodgy bietet wie alle Dacia Modelle eine Neuwagengarantie von 3 Jahren bzw. 100.000 km. Preise sind noch nicht bekannt. Man darf aber mit einem echten Preiskracher rechnen.