Startschuss für den Mondeo Hybrid

Öko-Modell von Ford

Startschuss für den Mondeo Hybrid

Elektrisch unterstützte Variante will mit niedrigem Verbrauch punkten.

Nachdem die Produktion des neuen Mondeo , der bei uns Anfang 2015 in den Handel kommt, bereits auf Hochtouren läuft, hat im spanischen Ford-Werk in Valencia nun auch die Fertigung der Hybrid-Version begonnen. Dabei handelt es sich um das erste Hybrid-Fahrzeug, das von Ford in Europa hergestellt und verkauft wird. Wie berichtet, wird es den Hybriden nur als viertürige Limousine geben. Er kombiniert einen speziell entwickelten 2,0-Liter-Benzinmotor mit einem Elektromotor und einem 1,4 kWh Lithium-Ionen-Akku. Der Normverbrauch von 4,2 l/100 km (99g CO2/km) kann sich - nicht nur wegen der Systemleistung von 187 PS - sehen lassen und sorgt zudem dafür, dass heimische Käufer in den Genuss eines NoVa-Bonus‘ kommen. Der Mondeo Hybrid ist in Österreich um 36.750 Euro bereits bestellbar. In den Handel kommt er im Frühjahr 2015.

>>>Nachlesen: Der neue Ford Mondeo im Test

Mild-Hybrid
Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Mild-Hybrid. Die Batterien können also nicht an der Steckdose aufgeladen werden (Plug-in-Technologie). Dennoch soll der Mondeo Hybrid bis zu fünf Kilometer rein elektrisch fahren können. Er verfügt unter anderem über ein regeneratives Bremssystem, das 95 Prozent der Energie wiederverwendet, die sonst beim Bremsen verloren gehen würde. Die gewonnene Energie fließt in Form von Strom zurück in die Batterie. Zu den weiteren kraftstoffsparenden Technologien zählen außerdem der elektrische Betrieb von Servolenkung, Klimaanlage und Kühlsystem sowie Reifen mit geringem Rollwiderstand und ein stufenloses CVT-Getriebe. Wer keinen Kombi braucht und eine umweltfreundliche Alternative zum Diesel sucht, könnte hier ein passendes Angebot finden. Der eher hohe Kaufpreis wird durch die umfangreiche Ausstattung zum Teil wieder relativiert.

>>>Nachlesen: Neuer Mondeo mit längerem Serviceintervall

Diashow: Fotos vom Test des neuen Ford Mondeo

1/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Optisch fügt sich die vierte Generation des Mondeo, den es als viertürige (nur Hybrid) und fünftürige Limousine sowie Kombi (Traveller) gibt, nun perfekt in das aktuelle Markendesign ein.

2/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Der Grill im Aston-Martin-Look, die schmalen Scheinwerfer und die konturierte Motorhaube sorgen für einen gehörigen Schuss Dynamik.

3/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Auf Wunsch gibt es auch optisch sehr technoid wirkende adaptive Frontscheinwerfer mit LED-Technologie.

4/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Die Seitenlinie ist gefällig gezeichnet und birgt keine Überraschungen.

5/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Beim Kombi zeigt die nur gering abfallende Dachlinie, dass der Mondeo vor allem praktisch sein will.

6/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Am Heck gibt es nun schmälere LED-Leuchten und einen angedeuteten Diffusor.

7/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Die Fünftürige Variante verfügt über eine...

8/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

...weit aufschwingende Klappe und bietet ein Kofferraumvolumen von 550 bis 1.446 Liter.

9/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Beim Traveller wächst das Fassungsvermögen nach dem Umlegen der Rücklehnen von 525...

10/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

...auf 1.630 Liter. Zudem ist die Ladefläche komplett eben.

11/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Das Platzangebot ist wirklich gut, die Rücksicht leidet beim Kombi jedoch unter der breiten D-Säule.

12/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Das Cockpit wurde ordentlich entstaubt und mit feinen Materialien austapeziert. So hinterlässt es einen hochwertigen Eindruck.

13/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Die vielen Tasten aus dem Vorgänger gehören nun der Vergangenheit an. Ab sofort werden die meisten Bedienfunktionen über den großen...

14/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

...Touchscreen in der Mittelkonsole, die Lenkradtasten oder per Spracheingabe gesteuert.

15/15
Ford Mondeo (2015)
Ford Mondeo (2015)

Das Display zwichen den digitalen Instrumenten beeindruckt ebenfalls mit einer tollen Grafik.

Noch mehr Infos über Ford finden Sie in unserem Marken-Channel

Hier geht es zu den besten gebrauchten Ford-Modelle >>>