Toyota bringt den Yaris Cross "Adventure"

Mini-SUV mit Allrad

Toyota bringt den Yaris Cross "Adventure"

Neues Mini-SUV geht auch als betont robuste Variante an den Start. 

Noch vor dem Verkaufsstart erweitert  Toyota  die Angebotspalette beim neuen  Yaris Cross . Neben der zur Premiere im vergangenen Jahr vorgestellten normalen Variante haben die Japaner das kleine SUV jetzt in der optisch robusteren Ausführung "Adventure" vorgestellt. Das passt auch ganz gut, denn im Gegensatz zu vielen Mitstreitern, bietet Toyota sein kleines SUV auch mit Allradantrieb an.

© Toyota
Toyota bringt den Yaris Cross
× Toyota bringt den Yaris Cross

Spezielles Design

Den stärkeren Ourdoor-Charakter des Gegners von Ford  Puma , Mazda  CX-3 , Hyundai Kona bzw,  Bayon , VW T-Roc, T-Cross bzw.  Taigo  und Co. betonen robuster wirkende Front- und Heckstoßstangen, eine silberfarbene Dachreling und dunkelgraue 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Innen gibt es beim Adventure Klavierlackelemente, einen schwarzen Dachhimmel, Stoffsitze mit Textilleder-Applikationen und eine Dekorlinie in der Yaris Cross Farbe „Brass Gold‘‘. Leder kommt am Lenkrad und am Schalthebel zum Einsatz.

© Toyota
Toyota bringt den Yaris Cross
× Toyota bringt den Yaris Cross

Yaris mit besserer Übersicht

Der Yaris Cross basiert auf der gleichen GA-B Plattform wie der Yaris, der Anfang März zum  Car of the Year 2021 gewählt wurde , ordnet sich mit höherer Sitzposition und Bodenfreiheit aber in der SUV-Palette von Toyota ein. Für den Yaris Cross, den es nur als Vollhybridmodell geben wird, steht auch ein Allradsystem (AWD-i) zur Verfügung, das je nach Fahrbedingungen automatisch zwischen Front- und Allradantrieb wechselt.

© Toyota
Toyota bringt den Yaris Cross
× Toyota bringt den Yaris Cross

Ausstattung

Ab der mittleren Ausstattungslinie sind LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten an Bord. Das Infotainmentsystem Toyota Smart Connect ist in der höchsten Ausstattungsstufe serienmäßig mit an Bord und in der mittleren Ausstattungsstufe optional verfügbar. Es ermöglicht die Einbindung von Smartphones via Android Auto und Apple CarPlay. Der 9-Zoll-Multimedia-Touchscreen bietet Zugang zur Navigation mit cloudbasierten Karten-Updates, Echtzeit-Verkehrsinformationen sowie eine Online-Suche nach interessanten Orten.

Premiere Edition

Zum Verkaufsstart des aktuell noch nicht bestellbaren Modells wird der Yaris Cross als limitierte Premiere Edition auf Basis der Adventure-Variante verfügbar sein. Spezielle Ledersitze, 18-Zoll-Leichtmetallräder (schwarz/oberflächenpoliert), eine elektrische Heckklappe mit Kick Sensorsteuerung, ein Head-up-Display und Zweifarb-Lackierungen gehören hier zur Ausstattung. Preise und den Termin für den Bestellstart hat Toyota noch nicht verraten.

Noch mehr Infos über Toyota finden Sie in unserem  Marken-Channel .