Volvo bringt den S60 Cross Country

Outdoor-Look

Volvo bringt den S60 Cross Country

Nach dem Kombi macht nun auch die Limousine auf Offroad.

Volvo baut seine erfolgreiche Cross Country Reihe weiter aus: Auf der North American International Auto Show (NAIAS) vom 17. bis 25. Januar 2015 in Detroit feiert der S60 Cross Country seine Weltpremiere. Mit dem Mittelklassemodell präsentiert der schwedische Hersteller die weltweit erste Limousine, die auf ein sportlich-robustes Design setzt. Bisher kannte man diese Vorgehensweise nur bei Kombi-Modellen. Mal sehen, wie die Kunden auf eine Limousine im Outdoor-Look reagieren.

© Volvo

Sportlich trotz Offroad-Elementen
Wie der auf der Los Angeles Auto Show 2014 vorgestellte V60 Cross Country (Kombi) bietet auch die Limousine eine im Vergleich zum normalen S60 um 65 Millimeter höhere Bodenfreiheit. Wie die Fotos zeigen, wirkt der S60 Cross Country trotz seines Offroadcharakters nach wie vor dynamisch. Dazu tragen auch die Beplankungen, der angedeutete Unterfahrschutz sowie die 18- oder 19-Zoll-Reifen mit einem besonders hohen Querschnitt bei. Insgesamt wirkt der Anblick aufgrund der Stelzenhaftigkeit aber dennoch etwas gewöhnungsbedürftig.

© Volvo

Front- oder Allrad
Hierzulande ist der voraussichtlich ab Frühjahr 2015 bestellbare S60 Cross Country sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb erhältlich. Der Drive-E Dieselmotor D4 mit 2,0 Litern Hubraum sowie vier Zylindern treibt die Vorderräder an. In Verbindung mit Allrad sorgt der bekannte 2,4-Liter-Fünfzylinder-Diesel für Vortrieb. Preise und Details über die Ausstattung hat Volvo noch nicht verraten. Bis zur Markteinführung bleibt aber auch noch etwas Zeit.

>>>Nachlesen: Neuer XC90 Plug-in-Hybrid startet

Hier geht es zu den besten gebrauchten Volvo-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: Volvo zeigt den V60 Cross Country

Diashow: Fotos vom Volvo V60 Cross Country

Fotos vom Volvo V60 Cross Country

×