S60 und V60 Cross Country starten

Zwei Volvo-Crossover

S60 und V60 Cross Country starten

Auf Offroad getrimmte Limousine und Kombi-Version ab sofort erhältlich.

Nachdem die neuen Cross Country Versionen des V60 und des S60 Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon ihre Europa-Premiere gefeiert haben, rollen die beiden neuen Volvo-Modelle nun zu den österreichischen Händlern. Die Preise beginnen bei 36.165 Euro für den V60 Cross Country, der in der Einstiegsversion Kinetic über den 150 PS starken D3 Dieselmotor verfügt. Den optisch zunächst etwas gewöhnungsbedürftigen S60 Cross Country bietet der schwedische Hersteller ausschließlich in der Top-Ausstattung Summum an. In Verbindung mit dem 190 PS starken D4 AWD ist die auf Offroad getrimmte Limousine zu Preisen ab 46.991 Euro erhältlich.

Diashow: Fotos vom Volvo V60 Cross Country

Fotos vom Volvo V60 Cross Country

×

    Merkmale
    Die Cross Country Modelle haben eine lange Tradition bei Volvo. Nun erweitern die Schweden ihr Portfolio um zwei weitere Varianten. Im Vergleich zu den Basismodellen des S60 und V60 verfügen die optisch robust auftretende Limousine sowie die Kombi-Version um eine 65 Millimeter höhere Bodenfreiheit, einen Unterfahrschutz vorn und hinten sowie markante Radhausverbreiterungen. Zwei trapezförmige Auspuffendrohre in der Heckschürze und die bis zu 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen lassen die Cross Country Modelle zudem dynamisch wirken. Zur eigenständigen Optik trägt auch der Frontgrill mit einer speziellen Wabenstruktur bei.

    >>>Nachlesen: Volvo bringt den S60 Cross Country

    S60 Cross Country
    Die Crossover-Limousine wird, wie erwähnt, nur in der Top-Ausstattung Summum angeboten, die 18 Zoll große Leichtmetallfelgen, Leder-Sportsitze mit elektrischer Einstellung und Memory-Funktion für den Fahrersitz, eine Sitzheizung vorn, die digitale Instrumentenanzeige, ein hochwertiges Audiosystem, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik sowie eine umfangreiche Sicherheitsausrüstung (sechs Airbags, Fahrdynamikregelung, City Safety System zur Vermeidung von Auffahrunfällen, etc.) umfasst. Für den Antrieb des Viertürers steht unter anderem der bewährte D4 AWD Fünfzylinder-Dieselmotor mit 2,4 Litern Hubraum zur Verfügung, der 190PS leistet und einen Durchschnittsverbrauch von 5,7 Litern je 100 Kilometer aufweist. Die Kraftübertragung erfolgt in dieser Antriebsvariante über eine Geartronic Sechsgang-Automatik.

    >>>Nachlesen: Volvo zeigt den V60 Cross Country

    V60 Cross Country
    Als Cross Country Version ist der sportliche Kombi in drei Ausstattungslinien und drei Antriebsvarianten verfügbar. Neben der auch in der Limousine angebotenen D4 AWD Version ist der V60 CC zusätzlich mit dem 150 PS starken D3 Diesel und dem T5 AWD Turbobenziner mit 254 PS erhältlich. Während der T5 AWD serienmäßig mit der Sechsgang-Automatik gekoppelt ist, steht dieses Getriebe für den D3 optional als Alternative zum Sechsgang-Schaltgetriebe zur Verfügung. In der Basisvariante Kinetic ist der V60 Cross Country mit Features wie Soundsystem, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, einer im Verhältnis 40:20:40 teilbaren Rücksitzlehne und einem Luftqualitätssystem ausgerüstet. Die Sicherheitsausstattung teilt sich der Kombi mit der Cross Country Limousine.

    Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel

    Preise im Überblick

    V60 Cross Country D3 Kinetic

    110 kW (150 PS)

    36.165 Euro

     

     

     

    V60 Cross Country D4 AWD Kinetic

    140 kW (190 PS)

    43.975 Euro

    V60 Cross Country T5 AWD Kinetic

    187 kW (254 PS)

    47.538 Euro

     

     

     

    S60 Cross Country D4 AWD Summum

    140 kW (190 PS)

    46.991 Euro

    S60 Cross Country T5 AWD Summum

    187 kW (254 PS)

    49.604 Euro

    Hier geht es zu den besten gebrauchten Volvo-Modellen >>>