Volvo stellt S90 und V90 R-Design vor

Sportlicher Look

Volvo stellt S90 und V90 R-Design vor

Sportive Ausstattungslinie ist mit allen Triebwerken kombinierbar.

Kurz nachdem Volvos hauseigene Sportabteilung Polestar ein Leistungskit für den neuen S90 und V90 vorgestellt hat, legen die Schweden bei ihren neuen Oberklassemodellen schon wieder nach. Konkret wurden nun die R-Design Versionen des S90 und V90 vorgestellt. Diese kommen im November - und somit etwas später als die normalen Modelle - in den Handel. Die Limousine startet im Juli, der Kombi folgt im Herbst.

© Volvo
Dieses Blau bleibt den R-Design-Modellen vorbehalten.

Für alle Motoren
R-Design steht bei Volvo traditionell für die sportlichste Ausstattungsvariante. Neben Designmodifikationen außen wie innen bekommen die Kunden auch ein Sportfahrwerk, das den Fahrspaß erhöhen soll. Positiv fällt auf, dass S90 und V90 R-Design mit allen Motorisierungen kombiniert werden können - deren Leistungsspektrum reicht von 190 bis 320 PS (siehe Tabelle unten). Wer nur eine sportliche Optik haben möchte, muss also nicht gleich zu einem besonders starken Triebwerk greifen.

Video zum Thema: Volvo S90 & V90 R-Design
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Erkennungsmerkmale
Optisch heben sich die R-Design-Versionen von den zivilen Varianten ziemlich deutlich ab. So ist der Kühlergrill mit horizontalen Streben in hochglänzendem Schwarz gehalten, die Front- und Heckschürze warten im spezifischen R-Design auf, die Nebelscheinwerfer sind direkt in den Frontspoiler integriert und auch die 5-Speichen-Leichtmetallfelgen in Titanoptik unterstreichen den sportlichen Charakter. Komplettiert wird der dynamische Auftritt durch die ausschließlich für R-Design erhältliche Lackierung Bursting Blue-Metallic.

© Volvo
Die Echtkarboneinlage ist der Hingucker im Cockpit.

Innenraum
Auch im Innenraum finden sich spezifische Akzente wieder: Verkleidungen, wie die optional erhältliche Echtkarboneinlage und ein anthrazitfarbener Dachhimmel, Aluminium-Einstiegsleisten, Sportpedale sowie stark konturierte Sportsitze, die selbst bei schnellerer Fahrt ausreichend Seitenhalt bieten. Das Sportlenkrad mit seidenmatter Intarsie und R-Design Emblem liegt griffig in der Hand und beweist ebenfalls viel Liebe zum Detail.

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit
Volvo liefert den S90 und V90 R-Design ab November 2016 aus. In Österreich geht es ab 50.894 Euro für den 190 PS starken Diesel (D4) mit Frontantrieb los.

Alle Modelle und Preise im Überblick

© Volvo

Hier geht es zu den besten gebrauchten Volvo-Modellen >>>