VW greift mit dem Tiguan Austria an

Sondermodelle

VW greift mit dem Tiguan Austria an

Auch eine sportliche Version der Österreich-Edition kommt.

Obwohl der Tiguan bereits zu den Auslaufmodellen zählt – der völlig neue Nachfolger wird auf der IAA 2015 im September präsentiert -, verkauft sich das kompakte SUV von VW nach wie vor blendend. Daran dürfte sich auch in den nächsten Wochen nicht allzu viel ändern. Europas größter Autobauer bringt hierzulande von seinem Bestseller nämlich zwei neue Sondermodelle in den Handel. Wie die Namen Tiguan Austria und Tiguan Sport Austria schon verraten, handelt es sich dabei um maßgeschneiderte Österreich-Angebote.

Tiguan Austria
Der Tiguan Austria fungiert ab sofort als neues Einstiegsmodell und öffnet mit einem Startpreis von 19.990 Euro den Eintritt in die Welt des beliebten SUV. Die Serienausstattung ist zwar überschaubar, reicht für den Normalverbraucher jedoch völlig aus. So sind u.a. eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorne und hinten, die Multifunktionsanzeige „Plus“ inkl. Gangempfehlung, das Radio „Composition Colour“ inkl. TFT-Display mit Touchscreen-Bedienung, ein Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung sowie die Auto-Hold-Funktion über elektronische Parkbremse inkl. Berganfahrassistent mit an Bord. Erhältlich ist der Tiguan Austria sowohl als Benziner als auch mit TDI, als Front- oder mit 4Motion Allradantrieb.

Tiguan Sport Austria
Wer mehr Komfort und Dynamik will, kann zum Tiguan Sport Austria greifen. Dieser ist außen an R-Line Elementen wie z.B. Einstiegsleisten in Aluminium mit R-Line Logo, Heckspoiler im R-Design, Kühlergrill mit R-Line Logo, Sportfahrwerk, Stoßfänger vorn und hinten im R-Design, Schweller in Wagenfarbe und schwarzen Radlaufverbreiterungen erkennbar. Darüber hinaus gibt es 18-Zoll Leichtmetallräder, Xenon Scheinwerfer mit Kurvenlicht, LED-Tagfahrlicht, dunkelrote LED-Rückleuchten, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, abgedunkelte Seitenscheiben, eloxierte Dachreling und Chromleisten an den Seitenfenstern. Für mehr Komfort und Sicherheit sorgen die automatische Fahrlichtschaltung mit manueller „Coming-home“- und „Leaving home“-Funktion, der automatisch abblendende Innenspiegel, ein 3-Speichen-Lederlenkrad mit Alu-Dekor, die Multifunktionsanzeige „Premium“ mit mehrfarbigem Display, das Radio „Composition Media“ inkl. TFT-Display mit Touchscreen-Bedienung und Annäherungssensorik, Regensensor sowie Sportsitze. Auch beim Tiguan Sport Austria kann gewählt werden zwischen Benziner und TDI und zwischen Front- und Allradantrieb. Preislich startet dieses Sondermodell ab 25.490 Euro.

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

© Volkswagen

Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>