Sharan mit Top-Diesel, Allrad und DSG

Zusätzliche Version

Sharan mit Top-Diesel, Allrad und DSG

Beliebter VW-Van bekommt eine weitere Motor-/Getriebe-Kombination.

Kurz nachdem Seat das neue Diesel-Top-Modell des Alhambra vorgestellt hat, zieht Mutter VW nun nach und startet mit einer neuen Sharan -Version, die denselben Antriebsstrang aufweist, wie der spanische Zwillingsbruder. Damit ist auch der Sharan endlich mit der von vielen Kunden längst geforderten Motor-/Getriebe-Kombination 2.0 TDI mit 184 PS, Allradantrieb (4Motion) und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) erhältlich. Los geht es ab 47.710 Euro.

>>>Nachlesen: „Neuer“ VW Sharan im Fahrbericht

Ausstattung
Bei den Ausstattungslinien stehen Comfortline, Business (ab 49.260 Euro) und Highline (ab 53.620 Euro) zur Verfügung. Die ohnehin recht umfangreiche Serienausstattung wird durch die Draufgabe von Paketen erweitert. So kommt das Business-Paket bei Bestellung eines Sharan Comfortline oder Business kostenlos dazu. Das Paket im Wert von bis zu 1.477 Euro beinhaltet App-Connect, Climatronic mit 3-Zonen-Temperaturregelung, Nebelscheinwerfer (nur bei Comfortline), ParkPilot, Radio „Composition Media“ inkl. Farb-Touchscreen und Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Winterpaket (vorne beheizbare Scheibenwaschdüse, beheizbare Vordersitze). Das normalerweise 1.783 Euro teure Premium-Paket ist kostenlos für Kunden, die sich für den Van in Highline-Ausführung entscheiden. Es umfasst Features wie App-Connect, elektrische Gepäckraumklappe, Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und das große Navigationssystem „Discover Media“.

>>>Nachlesen: Alhambra mit Top-Diesel, DSG und Allrad

Technisch up to date
Dank des Facelifts aus dem Vorjahr ist der Sharan technisch auf dem neuesten Stand. Neben der aktualisierten Motorenpalette hielten auch Funktionen wie automatische Distanzregelung (ACC), „Front Assist“ inkl. integrierter Citynotbremsfunktion (Serie bei Highline), Spurhalteassistent, Parklenkassistent, Smartphone-Intagration sowie Toter-Winkel-Warner Einzug in das Fahrzeug.

Mehr Infos zu den neuen VW-Modellen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>