1.Platz für den Hyundai ix35 FCEV

E-Via Rallye 2014

1.Platz für den Hyundai ix35 FCEV

Brennstoffzellenauto legte die Strecke ohne Tankstopp zurück.

Erstmalig nahm Hyundai mit seinem ersten weltweiten Serienbrennstoffzellen-Fahrzeug, dem ix35 FCEV, an einer Rallye für Elektrofahrzeuge teil. Bei der E-Via 2014, welche von Weiz aus über eine selektive Streckenführung in das ungarische Héviz und wieder zurück nach Gleisdorf führte, wo der Zieleinlauf im Rahmen der Autonova nach 2 Tagen und 377 Kilometer erfolgte, nahmen auch 31 klassische Elektrofahrzeuge teil.

>>>Nachlesen: Hyundai setzt auf Wasserstoff-Autos

Erster im Zeitkapitel
Dabei stellte das Brennstoffzellenauto seine Praxistauglichkeit unter Beweis und legte die Strecke ohne einen Tankvorgang zurück. Die Crew, bestehend aus Hyundai Geschäftsführer Mag. Roland Punzengruber und Mag. Peter Jagersberger (Bild oben), Chef des gleichnamigen Autohauses in Graz, Gleisdorf und Weiz, pilotierte den ix35 FCEV im Zeitkapitel sogar an den 1. Platz.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Peugeot-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Peugeot finden Sie in unserem Marken-Channel.