Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Spektakuläres Beschleunigungsrennen

12 Luxuskarossen im Mega-Drag-Race

Vom Supersportwagen bis zum Highperformance-SUV – am Ende kann nur einer siegen.

In den USA hat sich unlängst eines der wohl spektakulärsten Beschleunigungsrennen der jüngeren Vergangenheit zugetragen. Beim sogenannten „World´s Greatest Drag Race 9“ sind 12 potente Fahrzeuge – vom Supersportwagen bis zum Highperformance-SUV – gegeneinander angetreten.

12 potente Autos diverser Klassen

Veranstaltet wurde der spektakuläre Showdown vom US-Automagazin MotorTrend. Die Teilnehmerliste der mittlerweile neunten Auflage lässt bei Autofans die Herzen höher schlagen. Konkret sind folgende Modelle gegeneinander angetreten (alphabetisch gereiht): AMG  GT 4-Türer 63 4Matic , Aston Martin  DBS Superleggera , Bentley  Continental GT V8 , BMW  850i xDrive , BMW  M2 Competition , Dodge  Challenger Hellcat , Ford  Mustang Shelby  GT350, Jaguar  XE SV Project 8 , Lamborghini  Urus , McLaren  Senna , Porsche  911 Carrera S  und Toyota  GR Supra .

© Youtube / MotorTrend

Zwei Distanzen

Da die Autos doch aus deutlich unterschiedlichen Leistungsklassen stammen, wurde das Drag Race auf zwei Distanzen abgehalten. Zunächst ging es über die klassische Viertelmeile (rund 400 Meter) und dann über eine halbe Meile. Für Chancengleichheit sorgte das zwar auch nicht unbedingt, dennoch ist das Video vom „World´s Greatest Drag Race 9“ äußerst spektakulär. Kleiner Spoiler: das Siegerauto (über beide Distanzen) ist keine wirkliche Überraschung.

Ergebnis Viertelmeile

© Youtube / MotorTrend

Ergebnis halbe Meile

© Youtube / MotorTrend