Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was

BMW X6 M

Die M-GmbH traut sich was

Das SAC (Sports Activity Coupé) als Rennmaschine. Geländewagen = Rennauto - diese Gleichung kann nicht stimmen - BMW liefert mit dem X6 M den Gegenbeweis.

Schon die zivile Variante des BMW X6 ist ein Auto, welches im Straßenverkehr für Aufsehen sorgt. Doch mit der M-Version setzen die Münchner noch Einen drauf. Der X6 M ist ein Auto für selbstbewusste Fahrer, denen die Freude am Fahren wichtiger ist, als Meinungen anderer Leute. Überhaupt in der heutigen Zeit, in der die großen SUVs sehr oft als "Klimakiller" bezeichnet werden, ist die Markteinführung dieses Autos eine sehr mutige Entscheidung von BMW. Aber da der X6 M hauptsächlich für den arabischen und chinesischen Markt gedacht ist, wo Benzin noch billig ist und Umweltverträglichkeit nicht an vorderster Stelle steht, wird der Wagen sicherlich seine Abnehmer finden.

Technische Daten
Das "Monster" wird von einem doppelt aufgeladenen 4,4l großen V8 angetrieben. Der Motor entwickelt eine maximale Leistung von 555 PS und ein Drehmoment von 680 Newtonmeter. Der Allradantrieb, die großen 20 Zöller, diverse elektronische Fahrhilfen (u. a. Launch Control) und die sechsstufen Automatik sorgen dafür, dass die Leistung optimal auf die Straße übertragen wird. So stürmt der X6 M in 4,7 Sekunden auf Tempo 100 und der Vortrieb wird erst bei 250 km/h von der Elektronik gestoppt. Entscheidet sich der Käufer für das kostenpflichtige M Driver´s-Paket, dann erlaubt BMW eine Spitzengeschwindigkeit von 275 km/h. Der Motor erfüllt die Abgasnorm Euro 5 und wird, für alle die ein etwas dezenteres Auftreten und mehr Platz bevorzugen, auch im X5 M angeboten.

Diashow:

1/6
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
2/6
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
3/6
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
4/6
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
5/6
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
6/6
Die M-GmbH traut sich was
Die M-GmbH traut sich was
Bilder © AP

Markteinführung ist im Herbst 2009 - zu den Preisen hat sich BMW noch nicht geäußert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .