BMW bringt den M5

In 3,3 Sek. von 0 auf 100 km/h

BMW bringt den M5 "Edition 35 Jahre"

BMW hat Grund zum Feiern: Denn vor 35 Jahren gründete die hauseigene Sportabteilung, die M GmbH, mit dem ersten M5 das Segment der Hochleistungs-Limousinen in der Oberklasse. Die erste Generation des Viertürers wurde vom Reihensechszylinder-Triebwerk aus dem Mittelmotor-Sportwagen M1 befeuert. Die 286 PS waren zur damaligen Zeit eine echte Ansage. Nun bringen die Münchner zum Jubiläum eine limitierte Edition des aktuellen M5 in den Handel.

bmw-m5-35-jahre-960-off.jpg © BMW Group

Performance

Der neue M5 Edition 35 Jahre setzt auf den Antriebsstrang des M5 Competition. Der aufgeladene V8-Motor leistet 625 PS, stellt ein maximales Drehmoment von 750 Nm zur Verfügung und bringt seine Kraft über ein adaptiertes Achtgang-Automatikgetriebe auf die Straße. In Kombination mit dem serienmäßigen Allradantrieb (M xDrive) und dem aktiven Differenzial im Hinterachsgetriebe katapultiert sich die über 4,9 Meter lange Limousine in 3,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Tempo-200-Marke wird nach 10,8 Sekunden geknackt. Entscheidet man sich für das Driver's Package, liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 300 km/h.

bmw-m5-35-jahre-960-off3.jpg © BMW Group

Design

Optisch hält sich das Jubiläumsmodell zwar zurück, dennoch hebt es sich vom normalen M5 Competition gekonnt ab. Auffälligstes Merkmal ist die von „BMW Individual“ angemischte Sonderlackierung Frozen Dark Grey metallic. Ihre spezielle Pigmentierung erzeugt eine seidig-matte Oberfläche. Auch die grafitgrauen 20 Zoll Leichtmetallräder im Y-Speichendesign sind nur für den M5 Edition 35 Jahre erhältlich. Dahinter lugen die Sättel der serienmäßigen M Compound Bremsanlage hervor, die in hochglänzendem Schwarz lackiert sind. Optional bietet BMW eine Keramik-Bremsanlage mit goldfarbenen Bremssätteln an.

bmw-m5-35-jahre-960-off4.jpg © BMW Group

Innenraum

Auch im Innenraum vermittelt das limitierte Sondermodell ein besonderes Flair. Absolute Hingucker sind die Multifunktions-Sportsitze sowie die Volllederausstattung „Merino“ in Schwarz mit beigefarbenen Kontrastnähten. Eine Weltpremiere im M5 Edition 35 Jahre feiern die Aluminium-Interieurleisten mit einer goldfarben schimmernden Carbonstruktur. Sie finden sich im Bereich der Armaturentafel, der Türverkleidungen und der Mittelkonsole. Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „M5 Edition 35 Jahre“ und eine Lasergravur mit der Aufschrift „M5 Edition 35 Jahre 1/350“ auf der Cupholder-Abdeckung der Mittelkonsole runden das Interieur der Editionsfahrzeuge ab.

Mehr Infos über die Modelle von BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit

Der M5 Edition 35 Jahre wird in einer auf 350 Exemplare limitierten Auflage produziert und ist von Juli 2019 an weltweit bestellbar. Dann wird auch der Preis bekannt gegeben. Zur Orientierung: Der normale M5 Competition kostet rund 166.000 Euro. Für das limitierte Jubiläumsmodell dürften noch einige Tausender mehr fällig werden. Dennoch werden die 350 Stück im Nu verkauft sein.

>>>Nachlesen:  Jetzt startet der stärkste BMW 5er aller Zeiten

>>>Nachlesen:  Cooler BMW M2 erinnert an den 2002 Turbo

>>>Nachlesen:  Neuer BMW M8 bekommt Rennsport-Anzeigen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten