Blitzschlag mit 700 PS
Blitzschlag mit 700 PS
Blitzschlag mit 700 PS
Blitzschlag mit 700 PS

British Motor Show 2008

Blitzschlag mit 700 PS

Ganz ohne Benzin bringt es der Lightning GT stolze 700 PS - vier Elektromotoren in den Rädern machens möglich!

Nun ist das automobile Elektro-Zeitalter endgültig angebrochen: Auf der British Motor Show wurde jetzt der erste ernstzunehmende Supersportwagen auf Elektro-Basis vorgestellt. Der Lightning GT kann sich mit so gut wie jedem Spritfresser problemlos messen lassen - bei einer Gesamtleistung von 700 PS gehört der britische E-Wagen wohl ohnehin zu den schnellsten Straßenfahrzeugen.

Vier Elektromotoren

Um die 700 PS möglichst vollständig auf die Straße zu bringen, steckt in jedem der vier Räder des Lightning GT ein eigener Motor. Das vermeidet nicht nur Reibungsverluste durch lange Getriebewege, sondern hält auch den Schwerpunkt des Sportwagens niedrig.

Diashow:

1/4
Blitzschlag mit 700 PS
Blitzschlag mit 700 PS
2/4
Blitzschlag mit 700 PS
Blitzschlag mit 700 PS
3/4
Blitzschlag mit 700 PS
Blitzschlag mit 700 PS
4/4
Blitzschlag mit 700 PS
Blitzschlag mit 700 PS

Saft für 300 km
Das wichtig Beeindruckende ist jedoch weniger der Antrieb, sondern der Akku des Elektrosportlers. Der Hersteller verspricht eine Reichweite von 300 Kilometern - und das nach nur 10 Minuten an der Steckdose. Den Beweis blieb der Lightning GT bislang allerdings schuldig - die Testfahrten fanden bislang nur abgeschirmt von der Öffentlichkeit statt.

Revolutionäre Akkutechnik

Die Akkutechnik stammt von der US-Firma Altairnano, die von ihrem neu entwickleten Akku auf Nanotechnologie eine Lebensdauer von über 12 Jahren (oder 15.000 Ladezyklen) erwartet. Die Hightech-Batterien sind ausserdem frei von Schwermetallen, Giftstoffen und Graphit und arbeiten über ein großes Temperaturspektrum effizient.

Der Preis des Lightning GT wird bei seiner Markteinführung 2010 wohl bei rund 300.000 Dollar liegen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .