Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen

Crystal Art

Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen

Deutsch-britisch-amerikanisch-kanadisch-österreichisches Auto-Kunstwerk beweist, dass US-Patriotismus auch international funktioniert.

Dass sich Swarovski-Kristalle bekanntlich hervorragend dazu eignen, auch den banalsten Gegenständen eine ordentliche Portion "Bling" zu verleihen, dürfte ja bereits bekannt sein. Kein Wunder also, dass jetzt auch ein Mini Cooper "Opfer" der geschliffenen Glassteine wurde.

Das vor US-Patriotismus triefende Einzelstück könnte jedoch an einer nationalen Identitätskrise leiden: Das Auto ist britisch (wenn auch in deutschem Besitz), die beiden Künstler sind Kanadier, die eine Million Swarovski-Steinchen sind österreichisch - nur die zehn dargestellten Motive sind amerikanisch.

Zu sehen ist das Glitzermobil übrigens in London...

Diashow:

1/5
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
2/5
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
3/5
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
4/5
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
5/5
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen
Mini Cooper mit einer Million Swarovski-Steinchen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .