DS bringt limitierte Modelle an den Start

60. Geburtstag

DS bringt limitierte Modelle an den Start

Sonderedition „1955“ ist für die gesamte Modellpalette erhältlich.

Citroens mittlerweile eigenständige Nobelmarke DS bringt nun limitierte Sondermodelle an den Start. Grund: 1955 wurde auf dem Pariser Salon die legendäre DS vorgestellt. 60 Jahre später soll nun die neue Marke den avantgardistischen Geist des legendären Fahrzeugs fortleben lassen. Das soll unter anderem mit den Ende Mai startenden, limitierten Modellen, die für die gesamte Modellpalette - DS 3 , DS3 Cabrio, DS 4 und neuer DS 5 - erhältlich sind, gelingen.

Geringe Stückzahlen
Die Modelle in limitierter Auflage – 1.955 Fahrzeuge für den DS 3 und das DS 3 Cabrio, 955 Fahrzeuge für den DS 4 sowie 955 Fahrzeuge für den neuen DS 5 – werden am 23. und 24. Mai 2015 im Rahmen der „DS Week“ im Jardin des Tuileries in Paris präsentiert. Wenige Tage später, stehen sie bei den heimischen (Citroen-)Händlern.

© DS Automobiles

Highlights
Die Modelle „1955“ bieten eine zweifarbige Karosserie in Encre-Blau mit schwarzem Dach für den DS 3 und den DS 4, für den DS 5 ist die Karosseriefarbe Encre-Blau in Verbindung mit einem Cockpit-Dach mit Glaselementen serienmäßig erhältlich. Darüber hinaus verfügen alle Sondermodelle über Leichtmetallfelgen mit matt-goldenen Radnaben, das goldene DS Logo auf der Motorhaube (als Erinnerung an die DS aus dem Jahr 1955), Außenspiegelkappen, auf die das DS Logo mit Laser eingraviert ist, sowie goldene Aufkleber „DS 60 1955“ auf den vorderen Türen und an der Heckklappe. Innen gibt es Sitze aus vollnarbigem Leder – Nappaleder „Trinitario“ im DS 3 sowie im DS 3 Cabrio und Semianilinleder „Criollo“ im DS 4 sowie im neuen DS 5 – sowie verschiedene Personalisierungselemente „60 Jahre 1955“ (Fußmatten, spezielle Schonbezüge, nummerierte Plakette etc.).

© DS Automobiles

Motoren
Bei den limitierten Editionen hat der Kunde die Wahl zwischen den neuen Benzin- und Dieselmotorisierungen des Konzerns: PureTech 110, PureTech130, THP 165, BlueHDi 120, BlueHDi 150 und BlueHDi 180. Die Triebwerke sind alle mit der Stop&Start-Technologie ausgestattet und erfüllen die Abgasnorm Euro 6.

Mehr Infos über DS finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .