Elektrischer Fiat 500 kommt 2020

Offiziell bestätigt

Elektrischer Fiat 500 kommt 2020

Fiat Chrysler (FCA) hat am Dienstag neue Informationen zur kommenden Elektroversion des Cinquecento veröffentlicht. Demnach will der Autokonzern in seinem Werk in Turin Mirafiori die elektrische Version des Fiat 500 bauen. Der Produktionsstart sei für Anfang 2020 geplant, kündigte FCA-Verwaltungsratspräsident John Elkann laut an. Die Italiener hatten den 500e (Foto oben) schon einmal als Kleinserie am Start. Diese Elektrovariante wurde aber aufgrund von hohen Kosten und mangelndem Erfolg schnell wieder eingestellt.

>>>Nachlesen:  Fiat bestätigt elektrischen Cinquecento

13 neue Modelle

Bereits im November 2018 kündigte Fiat Chrysler an, dass zwischen 2019 und 2021 die Produktion und die Neugestaltung von insgesamt 13 Modellen geplant sei. Dabei soll vor allem auf Elektro- und Hybrid-Technologie gesetzt werden. Investitionen in Höhe von 5 Mrd. Euro sollen bis 2021 in neue Modelle fließen. "Die nächsten 20 Jahre werden für die Zukunft der Autoindustrie entscheidend sein", sagte Elkann. FCA hat hier auch großen Aufholbedarf. Um teuren EU-Strafzahlungen zu entgehen, wurde deshalb bereits ein ziemlich kurioser Deal mit Tesla gemacht.

>>>Nachlesen:  Kurios: Fiat nimmt Tesla in seine Flotte auf

Jeep und Alfa

In den letzten Wochen wurden bereits zwei Plug-in-Hybridmodelle der Marke Jeep (Compass & Renagade PHEV) sowie das kompakte Alfa-SUV "Tonale" vorgestellt. Letzteres soll ebenfalls auf einen Plug-in-Hybrid antrieb setzen. Mit der Studie Centoventi gab der Hersteller wiederum einen Ausblick auf einen rein elektrischen Panda.

>>>Nachlesen:  Compass und Renegade mit Plug-in-Hybrid

>>>Nachlesen:  Alfa bringt Kompakt-SUV "Tonale"

Zwei Werke

Beim FCA-Standort in Pomigliano bei Neapel wird die Produktion des Tonale bald beginnen, das(aktuelle) Panda-Modell wird dort weiterhin gebaut. Im süditalienischen Melfi, wo FCA derzeit die Modelle 500X und Jeep Renegade herstellt, sollen neben dem elektrischen Cinquecento auch der Renegade und Compass PHEV entstehen. Über die Technik der Elektrovariante des Fiat 500 hat der Autobauer noch nichts verraten. Die Reichweite wird aber sicher stärker für den Stadteinsatz als für die Langstrecke ausgelegt sein.

>>>Nachlesen:  Elektro-Flitzer gibt Ausblick auf neuen Fiat Panda

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten