Fiat 500X bei uns ab sofort bestellbar

Preise stehen fest

Fiat 500X bei uns ab sofort bestellbar

Cinquecento im Offroad-Look startet als „Opening Edition“.

Auf dem Pariser Autosalon 2014 war der brandneue 500X der eindeutige Star am Fiat-Stand. Bei der Weltpremiere wurden natürlich auch alle technischen Daten, Motorvarianten und Ausstattungsmöglichkeiten verraten. Über einen (entscheidenden) Punkt ließen uns die Italiener aber noch im Dunkeln, nämlich dem Preis. Doch nun ist auch dieses Geheimnis gelüftet, denn ab sofort kann der Cinquecento im Offroad-Look in Österreich bestellt werden.

Opening Edition
Für schnell Entschlossene gibt es eine 500X Opening Edition - ein europaweit auf 2.000 Exemplare limitiertes Editionsmodell mit umfangreicher Serienausstattung und einem Preisvorteil. Zur Wahl stehen ausschließlich zwei Karosseriefarben: Arte Grau (nur für die Frontantriebsmodelle) oder eine Dreischicht-Lackierung in Amore Rot. Das Editionsmodell ist äußerlich an einer spezifischen Plakette mit dem Logo „Opening Edition" zu erkennen. Zur Wahl stehen drei Antriebsvarianten: zweimal mit Vorderradantrieb und 6-Gang Schaltgetriebe entweder mit dem Turbodiesel 1.6 MultiJet (120 PS) oder dem Turbobenziner 1.4 MultiAir Turbo (140 PS) sowie mit Vierradantrieb, Neungang-Automatik und dem 140 PS starken Turbodiesel 2.0 MultiJet.

© FCA

In Grau ist die 500X Opening Edition nur mit Frontantrieb erhältlich.

Ausstattung
Zur Serienausstattung der Frontantriebsversionen gehören unter anderem Klimaautomatik, 18-Zoll-Leichtmetallräder, getönte hintere Seitenscheiben und Heckscheibe sowie das Safety Paket, das den City-Notbrems-Assistenten, den Spurhalte-Assistenten, das Totwinkel-Warnsystem und die Rückfahrkamera enthält. Darüber hinaus gibt es den Drive Mood Selector sowie das Komfort-Paket mit mittlerer Armstütze, Keyless Entry/Go und verstellbarer Lordosenstütze auf der Fahrerseite. Bei der Opening Edition mit Allradantrieb (nur in rot lieferbar) kommen noch einige Features hinzu. Zu den Highlights zählen das Navigationssystem Uconnect mit 6,5-Zoll-Monitor, zweifarbige Lederausstattung (rot/schwarz), elektrisch einstellbare Vordersitze, Regen- und Dämmerungssensor sowie Schaltwippen am Lenkrad. Weiters ist in diesem Modell für Österreich das Winter Plus Paket mit beheizbarem Lenkrad, Sitzheizung und beheizbarer Scheibenwischerauflage ebenfalls serienmäßig dabei.

© FCA

Diese Plakette weist auf die Sonderedition hin.

Preise
Der 500X Opening Edition mit Vorderradantrieb und 1,4-Liter-Turbobenziner kostet in Österreich 21.500 Euro und bietet damit laut Fiat einen Preisvorteil von rund 3.270 Euro. Bei der Topversion mit Vierradantrieb, Neungang-Automatikgetriebe und Zweiliter-Turbodiesel zum Startpreis von 32.500 Euro soll sich der Preisvorteil sogar auf über 4.700 Euro belaufen.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Fiat-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Fiat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .