Liebling. Für Österreich lässt VW seinen Bestseller,  den Golf mit 90 PS aufleben.

Golf 1,6 TDI

Der Klassiker unter den Klassikern

Eigens für den österreichischen Markt nimmt VW den 90-PS-TDI wieder ins Motoren-Programm auf. Mit einem neu entwickelten 1,6l großen Commonrail-Diesel. 

Österreichs Liebling
Er ist der Klassiker unter den Klassikern: Der Golf mit dem 90-PS-TDI-Motor. Jeder dritte Golf-Kunde entschied sich in der Vergangenheit für diese Variante. Bei der sechsten Auflage der Kompakt-Ikone fehlte diese Motorisierung allerdings im Portfolio. Mit dem neuen TDI-Einsteiger mit 105 PS wollte man sich hierzulande nicht zufrieden geben und monierte dies auch im VW-Headquarter in Wolfsburg. Mit Erfolg: ab sofort ist der kleine Common-Railer bestellbar.

Motor
4,5 Liter Verbrauch. Vorrangig ist es die günstigere Versicherungsklasse, die dem 90-PS-TDI das Wort spricht. Aber auch die besondere Laufruhe des 1,6 l-Aggregats wird vielfach gepriesen. Punkto Verbrauch liegt der 90-PS-TDI mit seinen 4,5 Liter im Drittelmix gleichauf mit den nächst stärkeren 2,0-l-TDI-­Motoren (105 und 110 PS).

Kosten
Ab 20.574 Euro. Ausgeliefert wird der Golf 1,6 TDI ab Mai mit Fünfgang-Schaltgetriebe und in den Ausstattungen Trendline und Comfortline. Der Zweitürer ist bereits ab 20.574 Euro zu haben. Darin enthalten ist bereits der NoVA-Bonus von 360 Euro brutto.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .