Golf VII kommt ohne

Gute Entscheidung

Golf VII kommt ohne "Killer-Mittel" R1234yf

Klimaanlagen des neuen Modells setzen auf das alte Kältemittel R134a.

Im neuen Golf VII von VW, der als Fünftürer hierzulande ab 18.290 Euro erhältlich ist, kühlt die Klimaanlage noch mit dem „alten“ Kältemittel R134a, statt mit dem umstrittenen Ersatzstoff R1234yf . Volkswagen bestätigte diese Information auf Anfrage von der deutschen Fachzeitschrift "Auto Bild". Derzeit verwendet VW das neue Kältemittel noch in keinem Modell. Unklar ist, wie lange das noch so bleibt: Hat der Golf VII seine Typgenehmigung bereits 2010 erhalten, dürfte VW das Mittel R134a unbefristet weiter nutzen.

Diashow: Offizielle Fotos vom neuen Golf 7 (2012)

1/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

Optisch bleibt sich der Golf auch in der neuesten Version treu. Das muss er aber auch. Die Millionen Käufer setzen auf Beständigkeit und zeitloses Design.

2/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

Trotzdem wirkt der Golf VII deutlich dynamischer. Am Heck fallen die schmalen, geteilten Leuchten auf. Die breite und tiefe Ladekante soll für mehr Praktikabilität sorgen.

3/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

An der Front dominieren die VW-typischen horizontalen Linien. Einige finden diese Formensprache langweilig, andere elegant.

4/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

Die breite C-Säule ist das Erkennungsmerkmal eines jeden Golf. Sie darf natürlich auch beim neuen Modell nicht fehlen.

5/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

Im Innenraum macht der Golf ebenfalls einen Schritt nach vorne. Alle Schalter sitzen dort wo sie sein sollen. Ein Touchscreen ist bei allen Versionen serienmäßig.

6/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

Je nach Modell verfügt er über ein 5-, ein 5,8- oder ein 8-Zoll großes Display. Bei den Materialien will VW neue Maßstäbe setzen.

7/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

Aufgrund des Größenzuwachses und des längeren Radstands gibt es hinten wie vorne mehr Platz.

8/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

Das Kofferraumvolumen steigt um 30 auf jetzt 380 Liter. Nach dem Umlegen der Fondlehne entsteht eine fast ebene Ladefläche.

9/9
Der neue Golf VII
Der neue Golf VII

Kein Zweifel: Der Golf VII wird die Kompaktklasse bei den Verkaufszahlen wieder dominieren.

Übergangslösung?
Nutzt VW jedoch nur die EU-Übergangsregelung, müsste der neue Golf spätestens von Ende 2013 an das umstrittene Kältemittel R1234yf verwenden. Die Frage nach dem Zeitpunkt der Typgenehmigung ließ VW gegenüber der Zeitschrift unbeantwortet. Beim technisch verwandten Audi A3 ist das alte Kältemittel hingegen auch künftig erlaubt. Das Modell wurde laut Audi schon 2010 typgeprüft.

>>>Nachlesen: Alle Informationen vom neuen Golf VII

Hintergrundinformationen zu R1234yf
Kältemittel mit zu großem Treibhauseffekt in der Atmosphäre sind laut EU-Richtlinie 2006/40/EC in Automodellen mit Typzulassung nach dem 1. Januar 2011 verboten. Die Automobilindustrie möchte künftig das neue R1234yf für Pkw-Klimaanlagen nutzen. Es ist zwar klimafreundlicher, dafür kann es sich bei großer Hitze zu giftiger und ätzender Flusssäure zersetzen ( wir berichteten ). Diese kann in wenigen Sekunden in den menschlichen Körper eindringen und bis zum Tod führen. Auch Feuerwehren wehren sich gegen die Einführung des Mittels. Tests mit brennenden Autos haben gezeigt, dass im Falle eines Unfalls für die Retter ein extrem großes Gesundheitsrisiko besteht. Wegen Lieferschwierigkeiten beim neuen Kältemittel hat die EU im April eine Übergangsfrist erlassen: Autohersteller dürfen bis zum 31. Dezember 2012 noch das alte Kältemittel einsetzen - auch in Modelle, die ihre Typzulassung nach dem 1. Januar 2011 erhalten haben.

Premiere in Paris
Seine Publikumspremiere feiert der neue Golf im Rahmen des Pariser Autosalon 2012 (ab 29. September):

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Offizielles VW-Video vom Golf VII

 

Diashow: Fotos von der Golf VII-Präsentation

1/6
VW Golf VII
VW Golf VII
2/6
VW Golf VII
VW Golf VII
3/6
VW Golf VII
VW Golf VII
4/6
VW Golf VII
VW Golf VII
5/6
VW Golf VII
VW Golf VII
6/6
VW Golf VII
VW Golf VII


 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .