Jay Leno fertigte V8 Motor in Handarbeit

Zu Besuch bei AMG

Jay Leno fertigte V8 Motor in Handarbeit

Der berühmte amerikanische TV-Moderator Jay Leno zählt zu den größten Autonarren der Welt. Er ist im Besitz von über 200 Fahrzeugen, für die er eigens einen Mechaniker engagiert hat und einen Flugzeughanger anmietete. Jeden Tag fährt er mit einem anderen Auto in seine berühmte Late Night-Show "The Tonight Show". Nun stattete der PS-Enthusiast der Sportwagenabteilung von Mercedes - AMG - einen Besuch ab.

Diashow Fotos vom Jay Leno-Besuch bei AMG

Jay Leno bei AMG

Der berühmte amerikanische TV-Moderator und Autonarr Jay Leno, stattete der Sportwagenabteilung von Mercedes - AMG - einen Besuch ab.

Jay Leno bei AMG

Zu Beginn hatte Leno die Gelegenheit, den neuen, 571 PS starken SLS AMG Roadster auf der Autobahn und Landstraße zu fahren.

Jay Leno bei AMG

“Ein großartiges Auto mit einem fantastischen Fahrgefühl. Das wird bei uns in Kalifornien der absolute Renner”, so Jay Leno.

Jay Leno bei AMG

Als er 18 oder 19 Jahre alt war, arbeitete er für Mercedes in Amerika.

Jay Leno bei AMG

Nachdem er sich auch noch die Elektrovariante des SLS AMB angesehen hatte, ging es in die Motorenmanufaktur, wo er einen V8 zusammen bauen musste.

Jay Leno bei AMG

Das komplettierte Achtzylinder-Triebwerk hat Leno mit der mittlerweile weltweit bekannten Motorplakette, die seine Unterschrift trägt, verziert.

1 / 6

Exklusive Testfahrt
Zu Beginn hatte Leno die Gelegenheit, den neuen, 571 PS starken SLS AMG Roadster, der, wie berichtet, erst in einigen Wochen auf den Markt kommt, auf der Autobahn und Landstraße zu fahren: “Ein großartiges Auto mit einem fantastischen Fahrgefühl. Das wird bei uns in Kalifornien der absolute Renner”, so Jay Leno. Als er 18 oder 19 Jahre alt war, arbeitete er für Mercedes in Amerika.

Fotos vom SLS AMG Roadster

Diashow Fotos vom Mercedes SLS AMG Roadster

SLS AMG Roadster

Das knapp geschnittene Stoffverdeck steht dem Roadster auch im geschlossenen Zustand hervorragend - .....

SLS AMG Roadster

richtig gut sieht er aber erst offen aus.

SLS AMG Roadster

Die Rohkarosse wiegt trotz verstärkter Schweller und Mitteltunnel nur 40 kg mehr als die geschlossene Version. Das Leistungsgewicht des 1.660 kg schweren SLS beträgt 2,9 kg pro PS.

SLS AMG Roadster

Unter der langen Haube verrichtet der gleiche 6,3 Liter V8-Sauger mit 571 PS und einem Drehmoment von 650 Nm seinen Dienst. Er katapultiert den Zweisitzer in 3,8 Sekunden auf Tempo 100,....

SLS AMG Roadster

.....die Höchstgeschwindigkeit wird bei 317 km/h elektronisch begrenzt. Für ausreichende Traktion sorgt die spezielle Sportbereifung (265/35 R 19 vorn und 295/30 R 20 hinten).

SLS AMG Roadster

Das kompakte Stoffverdeck des Roadster öffnet und schließt in nur elf Sekunden...

SLS AMG Roadster

und lässt sich während der Fahrt bis zu einem Tempo von 50 km/h bedienen. Das Kofferraumvolumen beträgt....

SLS AMG Roadster

....im offenen wie geschlossenen Zustand 173 Liter und bleibt damit auf dem Niveau des Coupés (176 Liter).

SLS AMG Roadster

Im Innenraum geht es sportlich-luxuriös zu. Auf Wunsch gibt es...

SLS AMG Roadster

....das neue AMG Ride Control Sportfahrwerk mit elektronisch geregelter Dämpfung zur Wahl. Es wird über die Schalter auf der Mittelkonsole bedient.

SLS AMG Roadster

Die exzellenten Leder-Sportsitze bieten hervorragenden Seitenhalt.

SLS AMG Roadster

Natürlich ist auch beim Topmodell der aus den kleineren Modellen (SLK, E-Klasse-Cabrio) bekannte Nackenfön "Airscarf" erhältlich.

1 / 12

Höhepunkt: Motor-Montage
Nach einem Rundgang durch das AMG -Studio, wo individuelle Kundenwünsche von Hand realisiert werden und Einzelstücke entstehen, hat Jay Leno in der Motorenmanufaktur ein Exemplar des AMG 6,3-V8-Motors für den SLS AMG mit aufgebaut – selbstverständlich von Hand nach der traditionellen AMG Philosophie „one man, one engine.“ Jeder Techniker in der Motorenproduktion ist von Anfang bis Ende für einen Motor verantwortlich. Begleitet von zwei erfahrenen Mitarbeitern hat der US-Amerikaner den Einbau der Kurbelwelle, die Montage der Zylinderköpfe bis hin zur Verkabelung und zu den abschließenden Qualitätsprüfungen selbst vorgenommen. Das komplettierte Achtzylinder-Triebwerk hat Leno mit der mittlerweile weltweit bekannten Motorplakette, die seine Unterschrift trägt, verziert. Anschließend konnte der TV-Star „seinen“ V8-Motor bei einem ausgiebigen Testlauf auf dem gläsernen Prüfstand begleiten.

Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten