Der Gallardo LP570-4 Blancpain ist der leichteste Lambo

Lamborghini trifft Luxus-Uhr

Der Gallardo LP570-4 Blancpain ist der leichteste Lambo

Die italienische Sportwagenmanufaktur legt gemeinsam mit dem schweizer Luxusuhrenhersteller Blancpain einen ganz speziellen Gallardo auf. Dieser wiegt sogar um 70 kg weniger als der aktuelle Top-Gallardo Superleggera.

Bei diesem Projekt trafen unterschiedliche "Kulturen" aufeinander. Einerseits die rassige Sportwagenschmiede Lamborghini aus Italien und andererseits Blancpain, ein Hersteller von exklusiven Luxusuhren aus der Schweiz. Das Ergebnis der Zusammenarbeit kann sich dennoch mehr als sehen lassen und hört auf den Namen "Gallardo LP570-4 Blancpain Edition". Die Verbindung zwischen den beiden Unternehmen liegt im Rennsport. Blancpain ist nämlich der offizielle Sponsor der Rennserie "Lamborghini Blancpain Super Trofeo". Auf dem Pariser Autosalon ist das gute Stück leider nicht zu sehen, dort soll der Renner nämlich der angekündigten Kohlefaser-Studie nicht die Show stehlen.





Leicht - leichter - Gallardo Blancpain
Von den Gallardos dieser Rennserie übernimmt  der Spezial-Lamborghini auch den hohen Heckflügel und die Motorabdeckung mit den markanten Entlüftungsöffnungen. Weitere Erkennungsmerkmale sind die Felgen im "Skorpius"-Design und im hervorstechenden Gelb lackierte Bremssättel, die über den serienmäßigen Karbon-Keramik-Bremsscheiben thronen. Zahlreiche Anbauteile wie die Spiegelgehäuse oder der Diffusor bestehen aus superleichter Kohlefaser. Im Cockpit geht es sportlich weiter. So kommt vorrangig tiefschwarzes Alcantara zum Einsatz, welches von gelben Applikationen und Kohlefaserelementen "unterbrochen" wird. Besonders auffällig ist das Blancpain-Logo, welches ebenfalls in Gelb in die Sitzlehnen eingestickt wurde. All diese Maßnahmen bringen einen entscheidenden Vorteil mit sich, denn der Blancpain-Gallardo wiegt nur 1.340 Kilogramm. Das macht ihn nicht nur um 70 kg leichter als das derzeitige Modell-Flaggschiff  "Gallardo LP570-4 Superleggera", sondern auch zum leichtesten Lambo mit Straßenzulassung den man derzeit kaufen kann. Ein Gallardo LP560-4 von der Stange leistet 10 PS weniger, wiegt aber um 140 kg mehr!





2,35 Kilogramm pro PS
Dieses geringe Gewicht wirkt sich natürlich auch positiv auf das Fahr- und Bremsverhalten und die Fahrleistungen aus. Jedes einzelne der 570 PS muss nur 2,35 kg beschleunigen oder abbremsen. Der 5,2 l V10 stammt aus dem Superleggera und brüllt, dass es geradezu eine Freude ist. Aber das Aggregat sorgt nicht nur für reichlich Lärm, sondern auch für Beschleunigungsorgien, die sich sehen lassen können. So katapultiert sich das allradgetriebene Geschoss in 3,4 Sekunden auf Landstraßentempo, 200 km/h stehen nach weiteren 6,8 Sekunden auf der Uhr, Schluss ist bei 320 km/h. Diese Fahrleistungen sind aber auch mit dem "normalen" Superleggera erreichbar.


Bilder: (c) Hersteller

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .