Letzter Cupra mit Seat-Logo

Letzter Cupra mit Seat-Logo

Letzter Cupra mit Seat-Logo

Letzter Cupra mit Seat-Logo

1 / 4

Leon Cupra R ST als krönender Abschluss

Seit gut einem Jahr firmiert Cupra als eigenständige Marke. Auf dem Genfer Autosalon 2019 (bis 17. März) präsentiert die Seat-Tochter mit dem Formentor ihr erstes eigenständiges Modell. Darüber hinaus feiert auf der Automesse auch der Cupra Ateca Special Edition seine Weltpremiere. Das umgerüstete Kompakt-SUV ist nach wie vor das einzige Modell, das derzeit mit dem Cupra-Logo erhältlich ist. Doch künftig wird die Modellpalette deutlich ausgebaut. Bevor es soweit ist, kommt nun noch einmal ein ganz spezielles Cupra-Sondermodell mit Seat-Logo in den Handel.

SEAT_Leon_CUPRA_R_ST-2.jpg © Seat

Performance

Konkret handelt es sich dabei um den Seat Leon Cupra R ST. Während der fünftürige Leon Cupra R auf weltweit 799 Einheiten limitiert war, gibt es bei der neuen Kombiversion keine Beschränkung. Mit dem praktischen High-Performance Lademeister feiern die Spanier also einen krönenden Abschluss. Unter der Haube schlägt der bekannte 2.0 TSI mit 300 PS und einem Drehmoment von 400 Nm. Die Kraft wird per Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) an alle vier Räder (4Drive) weitergeleitet. So gerüstet, absolviert der Leon Cupra R ST den Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,9 Sekunden. Bei 250 km/h ist die Höchstgeschwindigkeit elektronisch abgeregelt.

SEAT_Leon_CUPRA_R_ST.jpg © Seat

Feinschliff

Um ein möglichst agiles Handling bei verträglichem Komfort zu erreichen, verfügt der schnelle Kombi über Detailverbesserungen an der Vorderachse, die mit einem negativen Radsturz von zwei Grad zur Verbesserung von Kurvengeschwindigkeit und Handling führen sollen. An der Hinterachse beträgt der negative Radsturz ebenfalls zwei Grad. Verzögert wird mit einer großen Brembo-Bremsanlage. Die Sport-Auspuffanlage unterstreicht ihren sportlichen Klang mit den vier Endrohren auch optisch.

SEAT_Leon_CUPRA_R_ST-1.jpg © Seat

Design und Innenraum

Weiters haben die Spanier die "R"-Version auch optisch herausgeputzt. Die neuen Lufteinlässe sind in dem typischen Cupra Kupferton gehalten. Carbonfaserelemente wie Frontspoiler, Heckspoiler, Spiegelkappen, Seitenschweller und Heckdiffusor sehen nicht nur gut aus, sondern erhöhen auch den Abtrieb. Logos, Schriftzüge sowie 19-Zoll-Felgen und Nabenkappen des Leon Cupra R ST sind ebenfalls in dem kupfernen Farbton gehalten. Auf Wunsch ist auch die exklusive Außenfarbe Blackness-Grey (siehe Fotos) erhältlich. Im Interieur setzt sich der sportliche Eindruck fort. So sind die Innenseiten der Türen in Carbon-Optik verkleidet. Kupferakzente finden sich an den Lüftungsschlitzen, der Mittelkonsole, dem Logo am Lenkrad und den Ziernähten von Schalensitzen und Lenkrad. Letzteres und der Schaltknauf sind außerdem mit Alcantara bezogen. Sportschalensitze für Fahrer und Beifahrer runden den stimmigen Auftritt ab.

>>>Nachlesen:  Cupra Ateca kommt als Special Edition

Ausstattung

Bei der Ausstattung schöpft Seat aus dem Vollen. Zu den serienmäßigen Highlights zählen das 8-Zoll-Infotainment-System in der Mittelkonsole, ein Navigationssystem, Smartphone-Integration, Klimaautomatik, Voll-LED-Scheinwerfer. schlüsselloser Zugang, Parksensoren vorne und hinten, Rückfahrkamera und die Induktionsladeschale für kabelloses Aufladen von kompatiblen Smartphones. Natürlich ist der Sport-Kombi auch mit dem hochauflösenden Digitalen Cockpit ausgestattet. Diese virtuellen Instrumente zeigen dem Fahrer alle relevanten Fahrdaten an und lassen sich individuell konfigurieren.

Noch mehr Infos über Seat (inkl. Cupra) finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit und Preis

Laut Seat startet der Verkauf des Leon Cupra R ST noch im März 2019. Für den High-Performance Kombi werden in Österreich 53.890 Euro fällig. Damit ist er zwar kein Schnäppchen, aber aufgrund der Performance und der Vollausstattung dennoch preiswert.

>>>Nachlesen:  Formentor wird das erste eigene Cupra-Modell

>>>Nachlesen:  Der Seat Leon Cupra R im Test

>>>Nachlesen:  Cupra vom Start weg erfolgreich

>>>Nachlesen:  Leon ST Cupra als Carbon Edition

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten