Lexus LC kommt als Yellow Edition

Coupé-Flaggschiff

Lexus LC kommt als Yellow Edition

Mit der Einführung des neuen LC hat Lexus unter Beweis gestellt, dass der Autobauer auch Fahrzeuge, die große Emotionen hervorrufen, auf die Räder stellen kann. Wie die guten Verkaufszahlen des Luxus-Coupés zeigen, hat sich dieser Mut bezahlt gemacht. Befeuert vom Erfolg bringt die noble Toyota-Tochter nun das Sondermodell LC "Yellow Edition" in den Handel.

Lexus-LC_Yellow_960-off1.jpg © Lexus

Der Name ist Programm – außen und innen

Nomen est Omen trägt das Sondermodell des Coupé-Flaggschiffs eine leuchtende “Flare Yellow”-Lackierung. Der gelbe Farbton dürfte zwar nich jedermanns Geschmack sein, er bringt die spektakuläre Formgebung des LC aber besonders gut zum Ausdruck. Und die für diese Klasse äußerst ungewöhnliche Farbe setzt sich im Innenraum fort. Hier gibt es in den schwarzen Türverkleidungen gelbe Alcantara-Einsätze. Zudem findet sich der gelbe Farbton auch in kontrastierenden Nähten auf den weißen Ledersitzen, der Instrumententafel, dem Lenkrad und der Mittelkonsole der Armlehne wieder. Zur Serienausstattung der Yellow Edition zählen auch das Head-up-Display, eine Alcantara-Dachverkleidung und 10-fach verstellbare Vordersitze aus Semi-Anilin-Leder.

Lexus-LC_Yellow_960-off.jpg © Lexus

Verschärftes Handling

Wer so auffällig daherkommt, muss natürlich auch eine angemessene Performance an den Tag legen. Deshalb stattet Lexus den LC Yellow Edition serienmäßig mit den “Sport+”-Spezifikationen der Baureihe aus. Zu deren Highlights zählen ein verbessertes Ansprechverhalten, das sogenannte "Dynamic Handling" und die VGRS (Variable Gear Ratio Steering) mit Allradlenkung. Dank Letzterer werden die Lenkwinkel der Vorder- und Hinterräder unabhängig gesteuert. Zudem bietet sie ein Torsen-Sperrdifferenzial an der Hinterachse. Weitere Highlights sind die 21-Zoll-Leichtmetallräder sowie ein Dach und ein aktiver Heckspoiler (fährt ab 80 km/h aus) aus kohlefaserverstärktem Kunststoff.

>>>Nachlesen: Alle Österreich-Infos vom Lexus LC

Antrieb und Verfügbarkeit

Lexus bietet für die Sonderedition beide verfügbaren Motorisierungen an: Den LC 500h mit dem selbstladenden, 359 PS starken Multi Stage Hybrid System und den LC 500, angetrieben von einem 477 PS starken V8-Saugmotor mit 10-Gang-Automatikgetriebe.

Der LC Yellow Edition wird auf dem Pariser Autosalon 2018 (4. bis 14. Oktober) erstmals präsentiert, die Auslieferung erfolgt ab Herbst dieses Jahres. Preise hat Lexus noch nicht verraten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten