Mercedes V-Klasse „Exclusive“ startet

Luxus-Van

Mercedes V-Klasse „Exclusive“ startet

Neue Ausstattungsvariante lässt kaum mehr Wünsche offen.

Neben dem VW Multivan zählt die V-Klasse von Mercedes wohl zu den besten und begehrtesten Großraumvans der Welt. In beiden Fällen sind die Kunden bereit, viel Geld in ihr (T)Raumauto zu investieren. Der Drang nach Luxus und Komfort scheint dabei immer noch größer zu werden. Mercedes reagiert nun auf diesen Trend und bringt die V-Klasse „Exclusive“ an den Start. Dank dieser Ausstattungslinie soll das fahrbare Raumwunder in Sachen Stil, Komfort und Funktionalität neue Maßstäbe setzen. Weltpremiere feiert der Newcomer auf dem Genfer Autosalon 2016 (ab 3. März); Bestellstart ist ab sofort.

© Daimler AG
Klimatisierte Einzelsitze mit hochwertigem Nappa-Leder-Bezug.

Luxus pur
Im neuen Spitzenmodell der beliebten Baureihe geht es tatsächlich äußerst stilvoll und luxuriös zu. Zu den Highlights zählen u.a. die Instrumententafel in Lederoptik mit Ziernaht, belederte Arm­lehnen in der Türverkleidung, Zierelemente in gebürsteter Aluminiumoptik, Alu-Sportpadale, Lüftungsdüsen in Silberchrom, ein besonders hochwertiger Innenhimmel (Schwarz oder Porzellan), das neue 1,90 mal 1,12 Meter Panorama-Schiebedach, die neue Mittelkonsole mit integriertem Kühlfach und Thermo-Cupholdern, klimatisierte Einzelsitze in Nappaleder für Fahrer, Beifahrer und Fondpassagiere, 19-Zoll-Leichtmetallräder sowie ein Burmester Surround-Soundsystem mit 16 Lautsprechern inklusive einer Bassreflexbox sowie Sprachverstärkung von vorn nach hinten.

© Daimler AG
Belederte Instrumententafel und gebürstetes Aluminium prägen das Cockpit.

Weitere Highlights
Doch das war noch nicht alles. Für Mobiltelefone, MP3-Player, Notebooks und Co. stehen USB-Anschlüsse, ein SD-Kartenslot sowie eine 230-Volt- und eine 12-Volt-Steckdose bereit. Zudem verfügt die neue Ausstattungslinie über Sportfahrwerk, 17-Zoll-Bremsanlage, Attention Assist, Seitenwind-Assistenten sowie den Aktiven Park-Assistenten mit 360-Grad-Kamera, der sowohl die Parkplatzsuche als auch das Ein­parken in Längs- und Querparklücken erleichtert. Das bereits erwähnte Panorama-Schiebedach verfügt über ein ebenfalls zweigeteiltes elektrisches Sonnenrollo. Wird das Fahrzeug mit geöffnetem Dach abgestellt, fährt das Schiebedach bei einsetzendem Regen automatisch in die Hubstellung. Schiebedach und Rollo lassen sich vorne und im Fond jeweils über einen Schalter im Dach bedienen.

>>>Nachlesen: Neue V-Klasse ist ein Bestseller

Verfügbarkeit und Preis
In Österreich ist das neue Top-Modell der V-Klasse bereits bestellbar. Dass es so viel Ausstattung nicht zum Schnäppchenpreis gibt, dürfte wohl jedem klar sein. Dennoch werden viele Interessenten bei einem Preis von mindestens 98.794,34 Euro doch einmal schlucken müssen. Außen weist übrigens lediglich ein Exclusive-Schriftzug am vorderen Kotflügel auf die Luxus-Version hin. Das nennt man dann wohl echtes Understatement.

Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: VW Multivan 2.0 TDI 4Motion im Test

Hier geht es zu den besten gebrauchten Mercedes-Modellen >>>

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .