Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes
Modelloffensive bei Mercedes

Mercedes greift an

Modelloffensive bei Mercedes

Viele Neuigkeiten bei den Modellen CLS, CL, SLS und Co.

Wie berichtet, hat die Marke mit dem Stern in den letzten Wochen vor dem Autosalon in Paris (2. - 17. Oktober) eine ganze Riege an neuen bzw. aufgefrischten Modellen präsentiert. Wir wollen nun Ordnung ins "Sternen-Chaos" bringen und haben die wichtigsten Neuheiten noch einmal zusammengefasst.

Diashow:

1/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
2/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
3/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
4/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
5/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
6/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
7/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
8/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
9/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
10/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
11/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
12/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
13/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
14/14
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Modelloffensive bei Mercedes - CLS, CL, SLS und Co.
Bilder: Daimler AG

Das Highlight ist mit Sicherheit der neue CLS, der für stilvolles und schnelles Unterwegssein steht. Ein feines Raumangebot für vier Passagiere und formidable Reisetauglichkeit kennzeichnen auch die Neuauflage. Etwas breiter und mit einem längeren Radstand bietet er nun noch mehr Platz im Innenraum.

Der CLS wird zwar etwas größer, aber nicht schwerer

Konsequenter Leichtbau sorgt dafür, dass kein Hüftspeck angesetzt wird. Auch optisch wurde gehörig nachgeschärft, neu gezeichnete Rückleuchten und eine mächtige Schürze entlarven den CLS auf den ersten Blick. Der neue Grill zitiert die Optik des Top-Sportlers SLS. Zum Marktstart im Jänner 2011 gibt es zwei Sechszylinder mit Start-Stopp-System: den CLS 350 CDI BlueEFFICIENCY mit 265 Diesel-PS (ab 69.900 Euro) und den CLS 350 BlueEFFICIENCY als Benziner mit 306 PS (ab 70.730 Euro). Im März kommt der Vierzylinder-Diesel-Aggregat CLS 250 CDI mit 204 PS. Mercedes verspricht einen Durchschnittsverbrauch von 5,1 Litern pro 100 km und 134 g/km CO2-Emission. Dramatisch viel Power werden die Top-Benziner bieten. Ein 4,7-Liter-Turbo-V8 mit 435 PS und 700 Newtonmetern sorgt im CLS 500 für Schweißausbrüche. Wem das nicht genügt, der greift zum CLS 63 AMG, 544 PS und 800 Nm dürften auch den größten Leistungshunger stillen.

Luxus-Coupé CL überarbeitet

Das Luxus-Coupé Mercedes CL auf Basis der S-Klasse wurde zwar nicht komplett neu aufgelegt, steht aber nun nicht nur optisch gründlich überarbeitet bei den Händlern. Eine Start-Stopp-Automatik ist Serie, es gibt neue, effizientere V8-Motoren (CL 500 mit 435 PS bis zum CL65 AMG mit 630 PS) und Weiterentwicklungen bei der Unterhaltungselektronik und den Assistenzsystemen. Los geht es ab stolzen 137.750 Euro.

A-Klasse E-Cell in Produktion

Neues auch beim kleinsten Mercedes-Modell, der A-Klasse. Soeben startete die Produktion von 500 rein elektrisch angetriebenen E-Cell-Modellen, die 2011 an ausgewählte Kunden in Europa vermietet werden. Laut Mercedes soll der voll alltagstaugliche Fünfsitzer eine Reichweite von 200 km erreichen. Der 95 PS starke E-Motor beschleunigt die A-Klasse in 14 Sekunden auf Tempo 100 und stellt ab der ersten Umdrehung ein Drehmoment von 290 Nm bereit.

SLS AMG als "GT3-Version"
Das wichtigste vorab (der Kaufpreis von 334.000€ ist ohnehin Nebensache) – beim SLS GT3 ist der Name Programm. Der Renn-Benz entspricht nämlich dem GT3-Reglement des Automobil-Weltverbandes FIA, die Auslieferung erfolgt pünktlich zur kommenden Motorsportsaison ab Februar 2011. Angetrieben wird der Bolide von einem 6,3-Liter-V8, die Leistung hängt vom Reglement der jeweiligen Rennserie ab. Entwickelt und getestet wird der SLS GT3 vom DTM-Rekordmeister Bernd Schneider, sein Renndebüt gibt der Silberpfeil bei der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .