Mini-Facelift für den Renault Koleos

SUV-Flaggschiff

Mini-Facelift für den Renault Koleos

Kurz nach dem Facelift für das Kompakt-SUV Kadjar und den Pick-up Alaskan aktualisiert Renault nun auch sein SUV-Flaggschiff. Im Mittelpunkt der Überarbeitung des Koleos stehen neue Blue dCi-Motoren mit SCR-Katalysator und ein aufgefrischtes Design. Hinzu kommen neue 18-Zoll-Räder sowie neue Vorder- und Rücksitze.

renault-koleos-fl-2019-off1.jpg © Renault

Design

Kennzeichen der überarbeiteten Variante des Koleos sind der Kühlergrill mit modifizierten Chromspangen sowie die neue, über die gesamte Fahrzeugbreite verlaufende Chromleiste in der Frontschürze. Überarbeitet wurde ebenfalls der Unterfahrschutz vorne und hinten. Seitlich stechen die neu gezeichneten glanzgedrehten 18-Zoll-Räder („Atalante“) ins Auge. Die  neue Karosserie-lackierung „Chestnut-Red“ rundet die dezente optische Auffrischung ab.

renault-koleos-fl-2019-off4.jpg © Renault

Antrieb

Als Motorisierungen für den Koleos dienen künftig die zwei Turbodieselaggregate Blue dCi 150 für die Frontantriebsvariante und Blue dCi 190 4WD für das Modell mit variablen Allradantrieb (All Mode 4x4-I). Sie ersetzen den bisherigen dCi 175-Motor (Testbericht) und zeichnen sich durch die Abgasreinigung per SCR-Katalysator und AdBlue-Einspritzung aus. Mit 143 beziehungsweise 152 Gramm pro Kilometer stoßen sie zudem weniger CO2 aus als ihr Vorgänger. Beide Triebwerke sind mit dem CVT-Getriebe X-tronic kombiniert und erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-Temp.

renault-koleos-fl-2019-off3.jpg © Renault

Innenaum

Den Komfort im SUV-Flaggschiff sollen, je nach Ausstattung, neue Vordersitze mit ausziehbarer Oberschenkelauflage und Massagefunktion für den Fahrer sorgen. Weiteres Novum ist die in der Neigung verstellbare Rückbanklehne, die den Fondpassagieren speziell auf längeren Etappen dienlich sein soll. Das Cockpit-Layout mit dem hochkant gestellten Touchscreen und den digitalen Instrumenten lassen die Franzosen unangetastet.

renault-koleos-fl-2019-off2.jpg © Renault

Verfügbarkeit

Der aktualisierte Koleos ist in Österreich voraussichtlich ab Juli 2019 bestellbar und dürfte im Herbst zu den Händlern rollen. Preise werden laut Renault rechtzeitig bekannt gegeben.

Noch mehr Infos über Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten