Neue Corvette C7 bekommt Super-Motor
Neue Corvette C7 bekommt Super-Motor
Neue Corvette C7 bekommt Super-Motor

Premiere im Jänner 2013

Neue Corvette C7 bekommt Super-Motor

US-Sportwagen-Ikone setzt auf einen 455 PS starken Hightech-V8.

Autoriese GM präsentiert auf der Autoshow in Detroit (Jänner 2013) die brandneue Corvette. Nun haben die Amerikaner erste Infos vom C6-Nachfolger bekanntgegeben (oben ist die Corvette ZR1 zu sehen). Konkret wurden das neue Markenlogo und das Triebwerk vorgestellt. Darüber hinaus wurden auch einige Details über die Karosserie verraten.

© GM Company

So sieht das neue Logo aus.

Völlig neues Logo
Das neue Logo hat sich gegen 100 Konkurrenten durchgesetzt. Mehr Kanten und Ecken sollen es technischer erscheinen lassen. Und tatsächlich lässt es seinen Vorgänger ziemlich alt aussehen. Gleiches soll übrigens für die komplette "Vette" gelten. Laut dem Chefdesigner bleibt bei der Karosserie und im Innenraum kein Stein auf dem anderen.

© GM Company

Der neue V8 ist ein echtes Hightech-Triebwerk.

Hightech-Motor
Neben der Optik und Technik steht bei einem Sportwagen aber vor allem das Triebwerk im Mittelpunkt. Hier kommt bei der C7 ein völlig überarbeiteter V8 zum Einsatz. Der 6,2-Liter große "Small Block"-Motor ist um 18 kg leichter und leistet im Basismodell nun 455 PS. Zu den Highlights zählen zahlreiche neue Maßnahmen, die die Effizienz steigern sollen. So haben die Ingenieure den V8 dank Direkteinspritzung, Zylinderabschaltung und variabler Ventilsteuerung auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Darüber hinaus versprechen die Entwickler, dass das maximale Drehmoment (satte 610 Nm) vor allem im mittleren Drehzahlbereich besser nutzbar sein soll.

Fahrleistungen
So gerüstet stürmt die C7 in unter vier Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100; Schluss ist erst jenseits der 300-km/h-Marke. Der Normverbrauch soll bei herzeigbaren neun Litern auf 100 km liegen.

Sollte die Corvette C7 wieder deutlich günstiger zu haben sein, als Porsche, Ferrari und Co., dürfte sie den Erfolg der C6 noch einmal deutlich übertreffen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .