Neuer Hyundai i10 kommt als N-Line

Erstarkter City-Flitzer

Neuer Hyundai i10 kommt als N-Line

Dass sich Kleinstwagen und Fahrspaß nicht ausgrenzen müssen, zeigen u.a. VW mit dem Up! GTi und Renault mit dem Twingo GT. Künftig wird auch Hyundai in diesem Feld mitmischen. Die Koreaner bringen von ihrem brandneuen i10 nämlich auch eine sportliche N-Line-Variante. Diese sieht nicht nur dynamischer aus, sondern verfügt auch über einen stärkeren Antrieb.

hyundai-i10-n-line-960-1.jpg

Motor

Während beim normalen i10 bei maximal 84 PS Schluss ist, kommt exklusiv im i10 N-Line das 1,0-Liter-T-GDi-Triebwerk mit 100 PS und 172 Nm Drehmoment zum Einsatz. Der drehfreudige Turbo-Dreizylinder dürfte mit dem 3,67 Meter langen City-Flitzer keinerlei Probleme haben. Die Kraft wird über ein manuelles Fünfgang-Getriebe an die Vorderräder übertragen. Da das neue Top-Modell erst im Sommer 2020 zu den Händlern rollt, gibt es noch keine genauen Fahrleistungen und Verbrauchswerte. Ein Sprint von 0 auf 100 in rund 9 Sekunden und knapp 200 km/h Spitze sollten sich jedoch ausgehen. Damit ist selbst auf Überlandfahrten für Fahrspaß gesorgt.

hyundai-i10-n-line-960-off.jpg © Hyundai

Design

Das von Haus aus sportlichere Exterieur der neuen i10-Generation hat es den N-Line-Designern relativ leicht gemacht. Allzu viele Änderungen waren nicht erforderlich. Die Frontpartie  des i10 N-Line erinnert mit dem modifizierten Stoßfänger und dem weiter nach unten gezogenen Kühlergrill sogar etwas an den bis zu 275 PS starken Kompaktsportler i30 N. Darüber hinaus verfügt der potente City-Flitzer über 16-Zoll-Leichtmetallräder, N-Line-Embleme, ein i10-Logo in roter Schrift sowie Unterfahrschutz vorn und ein Diffusor mit integriertem Sportauspuff am Heck. Kunden können aus insgesamt sechs Außenfarben wählen, die sie mit einem zweifarbigen Dach kombinieren können.

hyundai-i10-n-line-960-off1.jpg © Hyundai

Cockpit des i10 N-Line

Das Design des Innenraums wurde ebenfalls aufgepeppt. Dazu gehören beispielsweise das Lenkrad und der Schalthebel mit dem N-Logo sowie rote Lüftungsringe und Metallpedale. Die sportlichen designten Sitze sollen mehr Halt in schnellen Kurven bieten. Der 8 Zoll große Touchscreen und die volle Vernetzung inklusive Smartphone-Integration zählen beim i10 N-Line zur Serienausstattung.

>>>Nachlesen:  Alle Infos vom völlig neuen Hyundai i10

Noch mehr Infos über Hyundai finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten