Mazda MX-5 feiert Österreich-Premiere

Leistbarer Fahrspaß

Mazda MX-5 feiert Österreich-Premiere

Neuauflage des meistverkauften Roadsters geht bald an den Start.

Seit der Weltpremiere des neuen MX-5 können Mazda- und Roadster-Fans dessen Marktstart kaum noch erwarten. Etwas Geduld ist aber noch gefragt, denn in den Handel kommt der deutlich leichtere und kürzere Roadster erst im Herbst. Um den heimischen MX-5-Fans die Wartezeit etwas zu verkürzen, hat sich Mazda Österreich etwas Besonderes einfallen lassen. Denn der neue MX-5 feiert seine Österreich-Premiere im Rahmen des großen Treffens des heimischen MX-5-Clubs, das in diesem Jahr zu Pfingsten (23. bis 25. Mai) über die Bühne geht.

Diashow: Fotos vom neuen Mazda MX-5 (2015)

1/7
MX-5 (2015)
MX-5 (2015)

Obwohl der MX-5 nach wie vor als solcher zu erkennen ist, wirkt er deutlich moderner als sein Vorgänger.

2/7
MX-5 (2015)
MX-5 (2015)

Die schmal geschnittenen Scheinwerfer, der große Kühlergrill, die lange Haube,...

3/7
MX-5 (2015)
MX-5 (2015)

...das kurze Heck und die markanten Rückleuchten sorgen für einen gehörigen Schuss Dynamik.

4/7
MX-5 (2015)
MX-5 (2015)

Das knapp geschnittene Stoffverdeck lässt sich wie bisher einfach mit einer Hand öffnen und schließen. Das dauert keine fünf Sekunden.

5/7
MX-5 (2015)
MX-5 (2015)

Der neue MX-5 ist 3.915 mm lang, 1.730 mm breit sowie 1.235 mm hoch und kommt mit zwei Benzinmotoren (130 und 160 PS).

6/7
MX-5 (2015)
MX-5 (2015)

Der Innenraum ist nun auch voll auf Höhe der Zeit Zu den Highlights zählen die...

7/7
MX-5 (2015)
MX-5 (2015)

...dem Fahrer zugewandten Armaturen, das große Multimedia-Display in der Mittelkonsole und das neue Bediensystem mit Dreh-Drück-Schalter in der Mittelkonsole.

Einstiegsversion live erlebbar
Damit erwartet die Teilnehmer des am Pfingstsamstag im ÖAMTC-Zentrum Kalwang startenden Treffens ein ganz neuer Teilnehmer. Dort wird der neue MX-5 nämlich erstmals österreichischen Asphalt unter die Räder nehmen und sich den Fans live präsentieren. Konkret wird der Roadster beim Clubtreffen in der 130 PS starken 1,5l-Version vorfahren. Zum Marktstart im Herbst wird parallel auch noch ein 2,0l-Modell mit 160 PS erhältlich sein. Wie berichtet, hat der neue MX-5 im Vergleich zum Vorgänger um 100 Kilogramm abgespeckt. Sein Front-Mittelmotor ist weiter unten eingebaut und ergibt somit einen noch tiefer liegenden Fahrzeug-Schwerpunkt. Außen ist der neue Roadster kompakter - 10 cm kürzer und 1,5 cm weniger Radstand. Das Platzangebot im Innenraum bleibt dagegen gleich. Darüber hinaus ist die neue Version – genau wir der brandneue CX-3 und die überarbeiteten Mazda6 und CX5 - auch in Sachen Konnektivität und Multimedia bestens gerüstet.

>>>Nachlesen: Mazda MX-5 (2015): Neue Infos und Fotos

Infos zum Clubtreffen
Insgesamt 130 Mazda-Roadster haben sich zu einem der größten MX-5-Treffen dieses Sommers angekündigt. Veranstaltungszentrum für die Teilnehmer und deren Autos ist das Sporthotel Semmering. Looshaus, Semmeringbahn, Naturpark Almenland und Neusiedlersee sind nur einige der Highlights, die im Roadbook der geplanten Gemeinschaftstouren auftauchen. Der Gruppengedanke steht für Organisator Gerhard Riedl im Vordergrund: "Die MX-5 Community ist einzigartig. So viele MX-5, aber es sind keine zwei völlig gleichen dabei. Und alle haben wir denselben Vogel, nämlich die totale Liebe zum Roadster-Fahren.

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.

© Mazda

Auch im Vorjahr war das Clup-Treffen bestens besucht.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Mazda-Modellen >>>

Externer Link
www.bluestream.at/Wordpress/mx-5-treffen-am-semmering/

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .