Mini Countryman wird zum Camping-Mobil

Praktisches Dachzelt

Mini Countryman wird zum Camping-Mobil

Seitdem auch der 231 PS starke John Cooper Works und der 224 PS (Systemleistung) starke Plug-in-Hybrid bestellbar sind, ist die Modellpalette des neuen Countryman eigentlich komplett. Doch pünktlich zur Urlaubszeit kommt nun ein Zubehör auf den Markt, das den größten Mini aller Zeiten jetzt auch noch zum Campingmobil macht. Konkret hat die britische BMW-Tochter gemeinsam mit dem italienischen Spezialhersteller “Autohome” ein Dachzelt für das 4,30 Meter lange SUV entwickelt.

>>>Nachlesen: Stärkster Mini Countryman aller Zeiten startet

Abgestimmtes Design und unkomplizierte Handhabung

Da das eigens entwickelte Dachzelt-Modell “AirTop” auch optisch möglichst gut zu dem Lifestyle-Fahrzeug passen soll, ist es - analog zu den für den neuen Countryman verfügbaren Kontrastfarben für Dach und Außenspiegelkappen - in Weiß oder Schwarz erhältlich. Montiert wird der praktische Aufbau ganz einfach auf der serienmäßigen Dachreling. Oder besser gesagt, auf dem modellspezifischen Relingträger, der als Original-Zubehör bei Mini erhältlich ist. Auf ihm lässt sich mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeugeinsatz das Befestigungssystem des Dachzelts fixieren. Der Relingträger bildet also ein solides Fundament für den AirTop-Aufsatz, der mithilfe der im Lieferumfang enthaltenen Stahlklemmen befestig wird.

Positiv: Im geschlossenen Zustand ist das Dachzelt von einer herkömmlichen Transportbox kaum zu unterscheiden. Die aerodynamisch optimierte Linienführung seines Glasfaser-Gehäuses sorgt für eine Reduzierung von Luftwiderstand und Windgeräuschen. Somit sollte es auch bei Autobahntempo zu keinen allzu störenden Nebengeräuschen und zu keinem drastischen Mehrverbrauch kommen. Zum Aufstellen des Dachzelts muss man lediglich die Sicherheitsverschlüsse entriegeln. Anschließend hebt sich der Aufbau mithilfe von vier Gasdruckfedern automatisch nach oben (siehe Video).

>>>Nachlesen: Mini Countryman mit Plug-in-Hybrid startet

Bequemes Bett mit praktischen Features

Die Innenhöhe der am Dach montierten Unterkunft beträgt 94 Zentimeter, der Schlafplatz misst 2,10 mal 1,30 Meter. Zu zweit dürfte es also etwas eng werden. Zeltdeckel und Außenwände aus Spezialgewebe sorgen für Regenschutz, Belüftung sowie für Wärme- und Geräuschdämmung. Zur weiteren Ausstattung des Dachzelts zählen u. a. eine Matratze mit Baumwoll-Bezug, zwei Türen und zwei Fenster mit Reißverschlüssen, Moskitonetze für alle Öffnungen, eine batteriebetriebene LED-Innenbeleuchtung sowie Gepäcknetze und Taschen zur Unterbringung von persönlichen Gegenständen. Den Aufstieg ins Dachgeschoss ermöglicht eine ausziehbare Aluminium-Leiter.

Alle Infos zu den Mini-Modellen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Preis

Mit einem Preis von rund 2.800 Euro ist das AirTop-Dachzelt zwar nicht gerade billig, für Countryman-Besitzer, die gerne spontane Ausflüge machen, dürfte sich die Investition aber schnell bezahlt machen. Außerdem bekommt man für das (viele) Geld auch einiges geboten.

>>>Nachlesen: Dieser Mini ist über 280 km/h schnell

>>>Nachlesen: Mini John Cooper Works Clubman im Test

Diashow Mini JCW Clubman im Test

Mini JCW Clubman

Schwarzer Grill mit JCW-Logo, große Luteinlässe in der Frontschürze und Lufthtutze auf der Motorhaube als Erkennungsmerkmale der Top-Version.

Mini JCW Clubman

Mit seinen Abmessungen (4,23 x 1,80 x 1,44 Meter) reicht der "kleine" Power-Kombi an den VW Golf (4,26 m) heran.

Mini JCW Clubman

Innen gibt es im John Cooper Works Clubman viel Aluminium, rote Elemente und edle Materialien. Die...

Mini JCW Clubman

...Sportsitze bieten einen hervorragenden Seitenhalt - wichtig bei der Kurvenhatz.

Mini JCW Clubman

Im typischen Mini-Cockpit dominieren die runden Formen. Das große Display im Mittelkreis ist hochauflösund und unterstützt Touch-Eingabe.

Mini JCW Clubman

Selbst im Fond des Clubman halten es zwei Erwachsene aus. An Klaustrophobie muss hier niemand leiden.

Mini JCW Clubman

Die seitlich aufschwingenden Flügeltüren am Heck sind in dieser Klasse ein Alleinstellungsmerkmal. Dahinter...

Mini JCW Clubman

...wartet ein 360 bis 1.250 Liter großer Kofferraum, der dem aktuellen Kompaktklassemaß entspricht.

1 / 8

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten