Neuer Subaru Impreza setzt auf Dynamik

Kommender Golf-Gegner

Neuer Subaru Impreza setzt auf Dynamik

Nächste Generation kommt im klassischen Kompaktformat daher.

„Fahrspaß mit gutem Gewissen“: Unter diesem Motto steht der Subaru -Messestand auf der 44. Tokio Motor Show (30. Oktober bis 8. November), auf dem gleich mehrere neue Konzeptfahrzeuge gezeigt werden. Eines der Highlights ist dabei der „Impreza 5-Door Concept“, der bereits  einen konkreten Ausblick auf die nächste Generation des gleichnamigen Kompaktwagens gibt. Die vorab veröffentlichten Skizzen stimmen jedenfalls zuversichtlich. Subaru legt den neuen Impreza als klassischen Kompakten mit Hatchback aus. Damit tritt er in direkte Konkurrenz zu Golf, Astra, Focus, 308, Leon, i30, cee´d und Co. Optisch braucht sich der fünftürige Japaner vor der Konkurrenz nicht zu verstecken.

© Subaru
Subaru will den neuen Impreza offenbar als Chefdynamiker unter den Kompakten positionieren.  

Optik
Die dynamische Formgebung wirkt durchwegs gelungen und dürfte glücklicherweise zum Großteil auch im kommenden Serienmodell wieder zu finden sein. An der markanten Front mit großem Grill und besonders dynamisch gestalteten Schweinwerfern dürfte sich kaum noch etwas ändern. Gleiches gilt auch für die Seitenlinie. Hier muss man sich nur die kleinen Spiegel sowie die großen Räder weg- und herkömmliche Türgriffe  dazudenken - schon ist man dem Serienmodell ziemlich nah. Am ebenfalls betont sportlich ausgelegten Heck nehmen die Leuchten das Design der Frontscheinwerfer auf. Zudem gibt es eine eingezogene Heckklappe, einen Dachkantenspoiler und eine ziemlich schräg stehende Heckscheibe.

>>>Nachlesen: Subaru Levorg löst den Legacy ab

Fazit
Sollte der neue Impreza tatsächlich in ähnlicher Form in Serie gehen und mit moderner Technik (Motoren, Assistenzsysteme und Vernetzung) sowie vertretbaren Preisen gesegnet sein, scheint ein Erfolg vorprogrammiert zu sein. Allradantrieb und Boxer-Motoren scheinen jedenfalls gesetzt zu sein. Ende Oktober werden wir genaueres erfahren.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .